Forscher der University of Washington (USA) haben ein Datenübertragungssystem per Funk entwickelt, das aber keine eigenen elektromagnetischen Wellen erzeugt. Durch die Ausnutzung des sowieso an jedem Ort vorhandenen elektromagnetischen Grundpegels benötigt das System daher keine eigene Stromversorgung. Bei Experimenten konnten mit diesem rein passiven System immerhin Entfernungen von einem Meter überbrückt werden. Die Forscher sind der Ansicht, dass sich diese Technik sehr gut für die...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.