-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hilfe beim Heli und Spannungsverdopplung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Bochum-Linden
    Alter
    43
    Beiträge
    3

    Hilfe beim Heli und Spannungsverdopplung

    Anzeige

    Hallo zusammen. Ich habe bislang ziemlichen Murks gebaut.
    Ich habe 2 RC Helikopter und einer davon hat sich als Müll erwiesen, da die Kunststoffzahnräder nach 3 Flügen Schrott sind.
    Zu dem Anderen hatte ich keine Fernsteuerung. Ich kam nun auf die glorreiche Idee einfach die Elektronik zu wechseln.
    Gesagt, getan! Ich hatte sie umgelötet und alles funktioniert tadellos. Aber das sch.... Dingen will nicht abheben.
    Eine andere Übersetzung vom Motor auf den jeweiligen Rotor. Um jetzt noch etwas zu retten habe ich mir gedacht
    eine Art Spannungsverdopplung zwischen Elektronik und Motor zu bauen um die Umdrehungen am jeweiligen Motor zu erhöhen.
    Hat jemand eine Idee mit welchen Bauteilen ich das realisieren kann? Ich habe auch noch einen 2. Akku um evtl. damit noch
    mehr Leistung zur Verfügung stellen zu können.

    Eine Idee von mir wäre, Ein Bauteil mit 2 Eingängen und einem Ausgang. An Eingang (A) kommt die Spannung an, die die Elektronik
    für den Motor ansteuert. An Eingang (B) liegt die komplette Spannungsversorgung des 2. Akkus an. Am Ausgang (C) würde dann
    Spannung von (A) + Gleiche Größe Spannung wie (A) aus (B) anliegen. Also wenn die Elektronik 2V sendet, kommen 4V an.
    Ist das Utopisch oder realisierbar?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Das bringt nichts...
    Hast du schon kontrolliert, ob der Rotor in die richtige Richtung dreht? Ob der Akku voll genug ist? Ob überhaupt die Elektronik von Heli A zur Mechanik von Heli B passen?

    Ein paar weitere Infos zu den Helis währen auch nicht schlecht...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    Hallo,

    ich vermute, dass der Hauptrotor einfach in der falschen Drehzahl (wahrscheinlich zu langsam) dreht. Ganz früher gab es mechanische Mischer, die das Drehzahlverhältnis von Haupt- und Heckrotor je nach Drehzahl und Stellung des "Gashebels" verändert haben. Später gab es dann elektronische Mischer. Ich vermute einfach, dass der elektronische Mischer in der Elektronik aus Heli A nicht zu den Rotoren und der Motorleistung von Heli B passt. Ich muss aber gestehen, dass ich von diesem Thema nicht superviel Ahnung habe, den ganzen Themenkomplex habe ich nur mal gestreift, als ich mir vor 10 oder mehr Jahren mal einen Heli selbst gebaut habe. Vielleicht kann man Dir in einem Modellbauforum, wo die Spezialisten zu Hause sind, da besser helfen.

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Bochum-Linden
    Alter
    43
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Schachmann Beitrag anzeigen
    ich vermute, dass der Hauptrotor einfach in der falschen Drehzahl (wahrscheinlich zu langsam) dreht. Ganz früher gab es mechanische Mischer, die das Drehzahlverhältnis von Haupt- und Heckrotor je nach Drehzahl und Stellung des "Gashebels" verändert haben. Später gab es dann elektronische Mischer. Ich vermute einfach, dass der elektronische Mischer in der Elektronik aus Heli A nicht zu den Rotoren und der Motorleistung von Heli B passt.
    Ja genau das ist das Problem. Die Elektronik passt nicht zum anderen Heli. Er ist ein klein wenig größer und hat ein komplett anderes Übersetzungsverhältnis.
    Deshalb, weil ich ja auch kaum die Elektronik anpassen kann, möchte ich die Motoren stärker ansteuern. Meine Idee ist da dann die Spannung, die von der Elektronik
    an die Motoren gesendet wird zu verdoppeln. Sollte das auch nicht helfen kaufe ich mir halt nen neuen. Aber erst wollte ich gern den Versuch wagen!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Wenn du dir die doppelte Eingangsspannung zusammenbastels, wirds dir a) die Elektronik zerstören weil sie nicht für so große Spannung ausgelegt ist oder b) wird die Elektronik die Spannung herunter regeln und somit hast du wieder die "gleiche" Spannugn am Motor anliegen...
    Du kommst also nicht um eine passende Elektronik oder einen neuen Heli herum...

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Bochum-Linden
    Alter
    43
    Beiträge
    3
    Wieso sollte mir die Elektronik die Spannung runterregeln? Ich gehe ja danach dran um sie zu verdoppeln und mit einer Z-Diode davor kann auch nichts zurück fließen!? Ich bin auf der Suche nach einem Bauteil oder einer Schaltung die die Eingangsspannung an (A) auch an (B) nimmt und diese beiden zusammenführt. Wo ich hänge ist halt wie ich die Dauerspannung von (B) auch wie (A) geregelt bekomme und auf (A) aufsatteln kann?!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Südbrandenburg
    Beiträge
    42
    Hallo,
    Zitat Zitat von Ingo Kichtan Beitrag anzeigen
    Wieso sollte mir die Elektronik die Spannung runterregeln? Ich gehe ja danach dran um sie zu verdoppeln und mit einer Z-Diode davor kann auch nichts zurück fließen!? Ich bin auf der Suche nach einem Bauteil oder einer Schaltung die die Eingangsspannung an (A) auch an (B) nimmt und diese beiden zusammenführt. Wo ich hänge ist halt wie ich die Dauerspannung von (B) auch wie (A) geregelt bekomme und auf (A) aufsatteln kann?!
    mir scheint, du hast keine Ahnung, was da wirklich abläuft.
    Schon mal was von PWM gehört?
    Gruß
    Bernd

Ähnliche Themen

  1. Platinenlayout Hilfe beim Belichten und Ätzen von Platinen
    Von mr.burns im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 16:39
  2. hilfe Anfänger braucht hilfe beim start
    Von thomas3 im Forum Robby RP6
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 22:07
  3. Schaltplan und Board passen nicht brauch hilfe beim EAGLEn
    Von molleonair im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 15:51
  4. Problem mit Spannungsverdopplung
    Von Rodney im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 18:27
  5. Frage zur Spannungsverdopplung
    Von vish im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 18:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •