-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: IDE-Festplatte mit ATmega und Bascom?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    30
    Beiträge
    557

    IDE-Festplatte mit ATmega und Bascom?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo liebe Roboterfans!

    Hat es jemand von euch schon geschafft eine normale IDE-Festplatte mit einem ATmega anzusprechen, d.h. auf ihr zu schreiben und von ihr zu lesen? Ich habe heute eine geschenkt bekommen und wollte sie in meinem Roboter nutzen.

    Vielen Dank schon mal für's durchlesen...

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von albundy
    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    282

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Freiberg
    Alter
    56
    Beiträge
    237
    Auf der C-Controlseite findest Du unter Hardware etwas versteckt einen Beitrag aus Elektor, der beschreibt, wie man eine Festplatte an einen 8 Bit Controller anschließen kann, mit entsprechendem Download der Software für den GAL auf dem Adapter und und ein Platinenlayout. Es fehlt aber der Hinweis, daß jemand aus dem Bereich das mal ausprobiert hat und das es mit der CC funktioniert.


    Gruß

    Torsten

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    Schau doch mal auf
    http://members.aon.at/voegel/
    ist ein hochgelobtes project, habe es selber noch nicht probiert...

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Schau dir das an, da siehst du zumindest, wie's läuft.
    http://www.pjrc.com/tech/8051/ide/index.html
    Das HW-Problem ist, die relativ vielen parallelen Address- und Datenleitungen zu betreiben. Das frißt Ports.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    30
    Beiträge
    557
    Hmm, vielen Dank für die Antworten...

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •