-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Auslieferung am Bestelltag: Taxis als Elektroniklieferanten

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.812

    Beitrag Auslieferung am Bestelltag: Taxis als Elektroniklieferanten

    Anzeige

    Die Betreiber der App Mytaxi wollen Taxis für Lieferfahrten anbieten. Der Kunde kann etwa in einem Elektronikmarkt etwas bestellen und sich noch am gleichen Tag liefern lassen. Eine Lieferverzögerung wie bei klassischen Onlineshops gibt es dann nicht mehr. (Wirtschaft, Startup)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    279
    das Taxi-Gewerbe versucht ja schon seit einiger Zeit, sein Geschäftsmodell zu erweitern ... allerdings mit wohl nur mäßigem Erfolg. Hier in Frankfurt z. B. übernehmen sie auch Kurrierfarten und ähnliches. Allerdings sind sie schlicht zu teuer ... und genau das wird hier auch das Problem sein. Wenn zu "normalen" Taxi-Tarifen abgerechnet wird, kann das zum einen sehr schnell teuer werden und zum anderen habe ich als Kunde ja keine Möglichkeit, das zu kontrollieren (der Flachbildschirm wird mir nicht von seiner Stadtrundfahrt berichten ). Außerdem kann ich in diesem Fall vorher schlecht abschätzen wie teuer es wird und muss mich überraschen lassen. Wenn es hingegen zu konkurenzfähigen Tarifen abgerechnet wird, dann wird sich das für die Taxis nicht lohnen (das ist wohl auch der Grund, warum ich keinen Pizza-Service kenne, der über Taxis ausliefern läßt ).

    Sollte sich das Modell aber durchsetzen, dann freue ich mich schon darauf wenn die ersten Baumärkte oder etwa IKEA da mitmachen Das wird sicher lustig, wenn der Fahrer versucht, 60 qm Pflastersteine in den Kofferraum zu packen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Zitat Zitat von redround Beitrag anzeigen
    Das wird sicher lustig, wenn der Fahrer versucht, 60 qm Pflastersteine in den Kofferraum zu packen
    ...das schlimme daran ist ja das sie es ganz sicher versuchen werden
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Alles auf der Welt befindet nich in permanenter Entwicklung und unumsetzbare "verrückte" Ideen wird es immer geben.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Ähnliche Themen

  1. Bascom RN-Control - Standard Programm bei Auslieferung vorprogrammiert
    Von Frank im Forum Bascom / C / ASM / Sketch / Codesammlung / Programmschnipsel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 16:36
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 13:54
  3. Einen Port als A/D Wandler und als I/O Line nutzen !?!
    Von Charmin im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 21:31
  4. Datenübertragung:Nicht als String, sondern platzsparend als?
    Von m_herr im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 20:21
  5. Experiment zum Lernen: PC als PID-Regler, µC als Interface
    Von talentraspel_kai im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 09:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •