-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: DIY Funktionsgenerator

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109

    DIY Funktionsgenerator

    Anzeige

    Hallo,

    mein kleiner Selbstbau-Funktionsgenerator, basierend auf dem XR2206.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2215.JPG
Hits:	66
Größe:	107,3 KB
ID:	26056
    Frequenzbereich ist einstellbar von rd. 10Hz bis 100kHz. Er wird von einer 9V-Blockbatterie versorgt und die negative Spannung wird im Gerät erzeugt, dadurch kann er echte Wechselspannungen ausgeben: Sinus mit 16Vpp, Dreieck mit 16Vpp und Rechteck mit rd. 20Vpp. Die Amplitude ist bei Sinus und Dreieck einstellbar. Mit dem Bereichswahlschalter oben rechts kann der Frequenzbereich von 10Hz bis 100Hz, 100Hz bis 1kHz, 1kHz bis 10kHz und 10kHz bis 100kHz eingestellt werden. Leider hab' ichs geschafft, die falschen Kappen für die Knöpfe zu bestellen, deshalb fehlen die passenden noch...
    Wie man hier sehen kann
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2218.JPG
Hits:	45
Größe:	45,3 KB
ID:	26057 ca. 100kHz - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2217.JPG
Hits:	37
Größe:	42,9 KB
ID:	26058 ca. 100kHz - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2219.JPG
Hits:	41
Größe:	41,9 KB
ID:	26059 ca. 10kHz
    sind die Ausgangsspannungen ganz brauchbar.

    Ich habe auf Youtube http://youtu.be/uiZbOEpaquE ein Video eingestellt, in dem es um diesen Funktionsgenerator und OPV Slew Rate geht, falls sich jemand dafür interessiert, einfach mal ansehen

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    Schaltplan

    Hallo Ralf,
    toller Funktionsgenerator...würdest du den Schaltplan zur Verfügung stellen? würde mich riesig freuen.
    Viele Grüße
    R

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Bad Ems
    Alter
    55
    Beiträge
    109
    Hi,

    Danke für Dein Interesse. Aber leider muss ich Dich enttäuschen. Schaltplan habe ich nie gemacht. Ich habe die Schaltung auf dem Breadboard aufgebaut und von da dann auf eine Lochrasterplatine übertragen. Schaltung zum XR2206 finden sich aber im Internet. Ich habe dann lediglich den OpAmp aus dem Video benutzt und die Schalter und Potis hübsch verkabelt.

    Gruß,
    Ralf
    http://www.Elektronik-Bastelkeller.de - Elektronik und Mikrocontroller als Hobby

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Schaltplan

    Hallo Ralf,
    toll, danke für die schnelle Antwort.
    Viele Grüße
    R

Ähnliche Themen

  1. RoboMow RL-Serie DIY
    Von Bernd_Stein im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 19:48
  2. DIY Remote Control Robot Kit
    Von robvoi im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 08:51
  3. DIY Alu-Schweissgerät
    Von hagbart06 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 22:12
  4. DIY Logikanalysator
    Von nietzsche im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 16:12
  5. DIY-Beamer Steuerung (Mikrocontroller o. PC?)
    Von Henri21 im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 15:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •