-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mit Ultraschall Ball verfolgen, hilfe.

  1. #1

    Mit Ultraschall Ball verfolgen, hilfe.

    Anzeige

    Hallo, da ich lange in diesen Forum vergeblich nach einem passenden Thread gesucht habe hab ich mir gedacht ich erstelle mal ein eigenen.

    Also folgende Situation: Ich soll von meiner Schule aus möglich machen das der Asuro mittels Ultraschallsensor einen Golfball erkennt und ihn verfolgt.

    So bis jetzt habe ich es hinbekomme das wenn der Asuro den ball erkennt auf ihn zu fährt und falls er ihn verliert dreht er sich einmal auf der stelle im kreis um den Ball neu zu suchen.

    Das problem dabei ist das er 1. auch andere objekte als ball erkennt und 2. das der Asuro wenn er den Ball erkennt nur gerade aus fährt da ich nicht weis wie ich ihm sagen soll das er leicht nach links lenken soll wenn der ball vor ihm nach links rollt oder umgekehrt.

    Hat jemand villeicht eine Lösung wie das zu realiesieren ist das er wirklich nur den Ball als Ball erkennt und den Ball richtig folgt? Oder ist das nur bei benutzung des US gar nicht möglich?

    Danke schonmal für die Antworten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    also ein Ultraschallsensor ist dafür ungeeignet. Dieser misst nur die Entfernung zu allem, was in seinem Sichtfeld liegt. Damit kannst du aber nicht erkennen, wo sich das Objekt befindet. Evtl. könnte es mit mehreren IR-Sensoren (z.b. Sharp) funktionieren. Diese haben ein sehr kleines Sichtfeld (im Vergleich zum US). Wenn du mehrere davon geschickt anordnest, könntest du evtl. herausfinden, in welche Richtung sich der Ball bewegt. Dann bleibt aber immer noch das Problem, dass eben alles als Ball erkannt wird.
    Die beste / einfachste Lösung wäre wohl, so einen Ball von den RoboCup Events zu verwenden. Das sind kleine Bälle aus Plastik, die ein bestimmtes IR-Signal aussenden. Somit liese sich der Ball eindeutig als Ball erkennen.

    Gruß
    Chris

  3. #3
    Danke für die Antwort.
    Hab mir sowas ähnliches schon gedacht, aber wäre es dann möglich wenn man den Ball eindeutig mit IR erkennt, den US dazu zu verwenden um Hinternisse zu erkennen und auszuweichen?
    Auserdem ginge es auch einfacher ihn den Ball verfolgen zu lassen als mit angebrachten Fototransitoren die prüfen ob es links dunkler ist weil der Ball gerade nach links rollt?
    Weil die ganze Idee darin ist das am Schluss des Projekts 2 Asuros sich in einem Spielfeld gegenseitig einen Ball zu spielen.
    Hab darin noch wenig erfahrung.

    Gruß
    Mike

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.445
    1234567890
    Geändert von i_make_it (02.02.2015 um 20:26 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 19:46
  2. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 23:00
  3. Linie verfolgen mit optischen Sensoren am RP6
    Von Sceloporus im Forum Robby RP6
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 21:56
  4. Mit CMUcam Objekte verfolgen
    Von sebriko im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 19:26
  5. Kicker mit Ball-Tracker
    Von schlotz im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •