Ein Team aus zehn Studenten der Universität Bielefeld planen eine Bio-Batterie, in der Colibakterien mit Glukose elektrische Energie erzeugen. Das iGEM-Team aus Bielefeld arbeitet an einer Art bakteriologischen Brennstoffzelle, in der Bakterien für die Energieerzeugung genutzt werden. * Die Batterie besteht aus einer Anode und Kathode, die durch eine semipermeable Membran getrennt sind. Anders als bei normalen Batterien ist hier kein Elektrolyt am Werke, sondern eben Bakterien an der...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.