-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Suchen Untersttzung fr Jugend Forscht / 5-achsige CNC-Frse gesucht

  1. #1
    Nachwuchskonstrukteure
    Gast

    Beitrag Suchen Untersttzung fr Jugend Forscht / 5-achsige CNC-Frse gesucht

    Anzeige

    Guten Abend,

    Um uns zu Beginn einmal vorzustellen, wir sind Schler eines Gymnasiums (ein Schler und eine Schlerin) und werden nach den Sommerferien die 12 Jahrgangsstufe besuchen. Gemeinsam nehmen wir an Jugend Forscht teil. Wir arbeiten an einem Projekt, das sich mit der Entwicklung eines neuartigen Flugzeugs auf Basis des Nurflglerprinzips. Als nchsten Schritt in unserem Projekt wollen wir zwei unserer Entwrfe im Windkanal testen und sie dann mit Messdaten von Modellen aktueller Flugzeuge vergleichen. Wir haben jedoch ein groes Problem, whrend wir fr die Messwerte der aktuellen Flugzeugkonzepte kommerziell erhltliche Modelle nutzen knnen, brauchen wir fr die Erprobung unserer Entwrfe eigene Modelle. Da bereits 3D-Simulationen unserer Modelle am PC existieren, wrden wir die Modelle gerne mit einer CNC-Frse umsetzen, da eine Fertigung von Hand sehr ungenau ist. Nachdem wir uns bereits ber Frsen in unserer Umgebung informiert haben und die entsprechenden Firmen um Untersttzung gebeten haben, hat sich jedoch nur eine Firma bereit erklrt uns zu helfen. Da diese Frse jedoch nur 3-achsig ist, kann sie nur Teile herstellen, die wir spter fr ein flugfhiges Modell nutzen knnen. Die Maschine ist jedoch leider nicht in der Lage Freiformkrper zu produzieren, wie wir sie fr unseren Windkanal bentigen wrden.

    Nun hoffen wir, dass wir hier im Internet eine hilfsbereite Person finden, die eine 5-achsige CNC-Frse besitzt oder Zugriff auf eine solche hat und dazu bereit ist uns zu helfen. Wir hoffen auf die Gemeinschaft dieses Forums, da wir gerade hier viele Projekte gesehen haben die sich sogar mit dem Eigenbau einer solchen Frse beschftigen. Was die Gre des Modells betrifft, so hat unsere Windmaschine einen Durchmesser von maximal 0,6m, die Modelle knnten aber auch kleiner werden.

    Wir hoffen wirklich, dass wir hier die Untersttzung finden, die wir schon sehr lange suchen, damit wir unsere arbeit endlich vortsetzen knnen.

    Vielen Dank im Vorraus fr Ihre Mhe und einen schnen Abend.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionr Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgu
    Beitrge
    7.595
    ... Entwicklung eines neuartigen Flugzeugs auf Basis des Nurflglerprinzips ...
    Als neugieriger Mensch mit etwas Erfahrung zu Nurflglern wre ich an ein bisschen mehr interessiert als so ein knapper Satz aussagen kann.

    ... Gre des Modells ... Windmaschine ... Durchmesser ... 0,6m, die Modelle knnten aber auch kleiner werden ...
    Hmmm. Windmaschine? Ist das ein Freistrahlkanal? Oder meint ihr den Durchmesser der Messstrecke? Wenn ich genaue Messungen mchte, dann muss das Modell je nach Messaufgabe um ein bestimmtes Ma kleiner als der Messraum/Messquerschnitt sein, habt ihr das bercksichtigt? Diese zulssige Messraumabdeckung sollte ja fr den Kanal bekannt sein - sonst muss man zuerst ein bisschen eichen um grsseren Unsinn ausschlieen zu knnen.

    ... mit Messdaten von Modellen aktueller Flugzeuge vergleichen ...
    Nur mal so - zur allgemeinen Information: knnen wir davon ausgehen, dass ihr mit "neuartigen Flugzeugs auf Basis des Nurflglerprinzips" nicht Marschflugkrpern, Cruise missiles oder sonst ne Art Drohnen meint?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beitrge
    978
    Sollte sich hier niemand finden knnt ihr es hier vllt mal probieren:
    http://www.cncecke.de/forum/

    Weil eine 5-Achs-Frse doch schon reichlich speziell ist...

  4. #4
    Nachwuchskonstrukteure
    Gast
    Also, was es mit diesem Nurflgler auf sich hat ist leicht erklrt, wir beschftigen uns mit der Entwicklung eines Nurflglers, da er sehr guter Prspektiven fr die Zukunft bietet, vergleicht man beispielsweise den Anteil der Flche eines Schwanzflglers, die fr den Auftrieb verantwortlich ist mit dem Anteil der Flche die diese Aufgabe bei einem Nurflgler bernimmt, zeigt sich, dass der Schwanzflgler nur etwa die Hlfte seiner Flche zur Erzeugung von Auftrieb nutzt, whrend der Nurflgler bis zu 97% seiner Flche dazu nutzt. So entsteht allein durch die vernderte Form ein um 20% effektiveres Flugzeug. Unser Projekt befasst sich nun damit mglichst dieses System fr die zivile Luftfahrt nutzbar zu machen, um so Fracht und Passagiere transportieren zu knnen und dabei groe Mengen an Treibstoff einzusparen. Wir experimentieren hier an der genauen Form des Rumpfes, um so mehr Stabilitt in die Flugeigenschaften bringen zu knnen, da das ja das grte Problem darstellt. Und um auch gleich die Frage nach den Drohnen zu beantworten: Unser Projekt befasst sich mit einem rein ZIVILEN Aspekt der Luftfahrt und ist auch nicht zu irgendwelche "mehrfach nutzbaren" Manvern im Stande.
    Was unseren Windkanal betrifft: Es ist eine Eigenkonstruktion, die eine Windmaschine (deren eigentlicher Zweck in den Effekten eines Fotoshootings lag) als Kernstck nutzt. Dieses Geblse streut enorm stark, wurde jedoch von uns etwas "kanalisiert", da jedoch auch die Messapperatur selbst mit in den Kanal muss, sollten die Modelle doch schon kleiner sein, etwa in dem Bereich um 40cm, da ach die Modelle der Verkehrsflugzeuge, die wir auf ihre Strmungseigenschaften Untersuchen wollen in diesem Rahmen liegen und so den vergleich erleichtern.

    Vielen Dank fr den Rat White_Fox, das werden wir sicherlich probieren.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beitrge
    2.565
    ...ich weiss ja nicht aus welcher Region Ihr kommt, bezglich Versuche in einem Windkanal - bei uns in Bremen gibt es einen Windkanal der zwar ziemlich alt ist, mit dem aber immer noch professionelle Versuche gemacht werden. Habe dort mit einem Schiffbaustudenten gesprochen, der dort Untersuchungen an Schiffsbrcken mit Modellen gettigt hat. Das war sehr beeindruckend.

    http://www.focke-windkanal.de/de/alterstart.htm

    Generell ein Stck Bremer Ingenieursgeschichte, absolut sehenswert und interessant (wenn man mal in Bremen ist)

  6. #6
    Nachwuchskonstrukteure
    Gast
    Hallo,

    Vielen Dank fr die Antwort, das ist mit Sicherheit interessant, leider wohnen wir viel zu sdlich um uns diese Anlage in Bremen kurzfristig anschauen zu knnen. Ich/Wir werden aber bestimmt an Sie denken, und den Windkanal einmal besuchen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionr Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgu
    Beitrge
    7.595
    ... Nurflgler ... sehr guter Prspektiven fr die Zukunft ... ein um 20% effektiveres Flugzeug ...
    Na ja, nix fr ungut, das sind die alten Schlagwrter. Vielleicht schaut ihr mal nach dem Stichwort "spanloader" - die kamen (wieder mal) in den spten 50ern (?) auf, so etwa Mitte 70er gabs nen NASA-Bericht dazu, ich glaube ein Cargo von Boeing - ich msste nachschlagen welcher das war. Irgendwo hab ich nen respektablen (NASA oder NACA) Bericht ber so ein Monster: Spannweite 150 m - da kannste in EDDF zum Landen die 25L UND 25R nehmen! Aber die Nurflgler hatten sich ausser in Nischen nicht wirklich durchgesetzt. Und praktisches Fliegen wurde mit ihnen erst by wire so richtig entspannend.

    Sehr hbsches Projekt ist die SB13 (optisch, konstruktiv/aerodynamisch UND berhaupt!), deren Entwicklung UND Flugpraxis zeigt/e, dass die Geschichte mit der Glockenverteilung doch keine Mr ist - weil die bestmgliche (sprich: die wirtschaftlichste) Auftriebsverteilung nur ber einen sehr schmalen Anstellwinkelbereich (praktisch ein winziger Punkt der Betriebskurve) wirklich existiert. Da hilft auch kein Hortenschwnzchen . . .

    Einen Vorteil haben diese Flgel in bestimmten Zuschnitten, man kann sie total quirlig machen - sieh die beiden Bomber B2 und den Nighthawk (der aber fr Puristen ja kein reiner Nurflgler mehr ist).

    Sorry fr diese Bedenklichkeiten, zu dem Thema gibts einfach zu viele Lsungen, die praktisch nie hielten, was sie versprachen; und "dass der Schwanzflgler nur etwa die Hlfte seiner Flche zur Erzeugung von Auftrieb nutzt" ist sehr plakativ, aber ohne Polemik schon eine recht praktische Sache.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beitrge
    1.416
    AC20.30.jpg

    Wenn ich mich recht erinnere, enrstand das in Hamburg in Zusammenarbeit mit Airbus. Es msste auch ein Video geben.

    Knnte das Modell nicht auch aus einem 3D-Drucker kommen? Hier bei shapeways knnen manche Materialien auch poliert werden.

    MfG Klebwax
    Strom fliet auch durch krumme Drhte !

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Mnchen
    Alter
    35
    Beitrge
    4.528
    Blog-Eintrge
    1
    oberallgeier, du erwartest doch jetzt nicht, dass die beiden ihr Konzept konkret vorstellen. Es ist ein Jugend forscht Projekt und bis zur Verffentlichung bleibt es geheim :-P Danach gibt es dann eine ausfhrliche Dokumentation und Bilder zu sehen.

    Auerdem gilt wie immer: Bisher hat jeder aufgehrt, weil man sagte das geht nicht, dann kamen zwei die wussten das nicht und haben es einfach gemacht...

    Achja und wenn statt der 20% nur 5% raus kommen soll es den Aufwand auch schon wert gewesen sein und wenn es gar nicht geht, dann gilt der Satz von Eddision "ich kenne jetzt sehr viele Mglichkeiten wie man eine Glhbirne nicht bauen kann"

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beitrge
    978
    Die Idee mit dem 3D-Drucker wrde ich euch auch anraten, zumindest mal in Erwgung zu ziehen.

    Es gibt Firmen, denen schickt ihr einfach die Bauplne und ein paar Tage spter kommt euer Modell im Paket.
    Hier z.B.:
    http://www.3dprintwerk.de/

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Gnstige Komponenten fr CNC-Frse gesucht
    Von Cysign im Forum Elektronik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 18:15
  2. Jugend forscht/Motorcontroller/WIRKLICH eilig
    Von Verrckter_B im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 04:24
  3. Brauche Hilfe bei Jugend forscht Projetk. GPS Proggen
    Von hunni im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 18:26
  4. Jugend Forscht 2007
    Von EDH im Forum Umfragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 17:32
  5. Jugend Forscht 2006
    Von Mehto im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 17:27

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •