-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Suche richtige Hardware für Entwicklung gewerbliches Projekt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    9

    Suche richtige Hardware für Entwicklung gewerbliches Projekt

    Anzeige

    Hallo Zusammen,

    bisher habe ich mit der C-Control gearbeitet, möchte aber auf Atmel umsteigen, da es wenn alles klappt um größere Mengen (Verkauf) des Projekts geht.

    Es ist ganz einfach beschrieben:
    Ich möchte einen Controller aufbauen/programmieren, der auf 7 bis 15 Tasten reagiert.
    Je nachdem welche Taste gedrückt wird, soll ein bestimmter Code über die serielle Schnittstelle TxD gesendet werden.

    Welchen atmel-Prozessor würdet Ihr mir dazu empfehlen? Leider gibt es so viele und ich kenn mich da noch gar nicht aus.
    Und welche Hardware würdet Ihr mir zum Programmieren raten?

    Zwecks späterer Massenproduktion wären mir solche fertigen Controllerboards, auf denen der Prozessor schon aufgelötet ist am liebsten.

    Wichtig ist noch, daß ich das Ganze mit Bascom programmieren möchte, da ich keinen Assembler-Kenntnisse habe.

    Dankeschön an alle.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wenn es wirklich um größere Stückzahlen geht, ist ein fertiges Controllerboard ungewöhnlich. Wenn es ein fertiges Board sein soll, dann müsste man bei den Boards suchen - da ist die Auswahl eher kleiner, und i.A. ist ein Board an einen µC gebunden.

    Die Aufgabe klingt sehr einfach - da sollte praktisch jeder µC ausreichen, sofern die Zahl der Leitungen reicht. Für 15 Tasten würde ein 4x4 Matrix reichen, das wären 8 Pins Plus 1-2 für die UART. Wegen der Zuverlässigkeit wäre ein Quarz zu empfehlen. Wenn die Baudrate hoch sein soll wäre eine Hardware UART ggf. schon besser.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.04.2013
    Alter
    28
    Beiträge
    19
    Ich würde dir spontan etwas in die Richtung Attiny2313 empfehlen. Wenns von den Ports mehr sein sollte, würd ich nen einfachen Multiplexer verwenden.
    Bascom stellt kein Problem dar.

    Wie mein Vorredner Besserwessi würd ich dir auch zu nem Quarz raten. Auf was du vielleicht achten musst, sind eventuelle EMV Anforderungen der seriellen Schnittstelle.

    Gruß

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    9
    Hallo und Danke für die Hilfe.
    Der Tiny glaub ich müsste passen.
    Muss ich halt noch ne Platine machen, aber die Auswahl an fertigen Boards is ja wirklich nicht so gross.

    Danke nochmal
    Pfürt Euch

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Um eine eigene Platine kommst du bei größeren Stückzahlen nicht herum. Man soll ja auch noch was verdienen. Und mit Entwicklungsboard + drum herum geht das nicht. Das ist für den Prototypen und der Entwicklung des Codes ganz super, da man da mit der zusätzlichen Peripherie experimentieren kann. Wenn dann die Software gut genug steht, entwirft man mal seine eigene Platine mit allen nötigen Teilen. Dafür kann man sich gerne an dem Design seines Entwicklungsboard orientieren und lässt z.b. Sachen die man nicht benötigte weg. Prototypplatine kostet halt ein bisschen, aber muss sein. Wenn dann alles funktioniert und die Software so ausgereift ist, das man sie ausliefern kann, dann wird die Platine fertig designed (SMD anstatt bedrahtete Bauteile, kleinere Fläche, etc.) und ab in die Produktion.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

Ähnliche Themen

  1. Mitmach-Projekt: Hardware für die M256 WIFI
    Von fabqu im Forum Robby RP6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 14:32
  2. Biete Stelle Angewandte Forschung / Algorithmen-Entwicklung, Software-Entwicklung (m/w)
    Von duprein im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 11:13
  3. Hardware Mitmach-Projekt: Kamera für den RP6
    Von Dirk im Forum Robby RP6
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 15:54
  4. Richtige Relaiskarte für mein Projekt?
    Von trafo89 im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 21:45
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 15:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •