-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Servoansteuerung spezial

  1. #1
    anonymus
    Gast

    Servoansteuerung spezial

    Anzeige

    Hallo erstmal,

    erstmal vorweg:

    Ich finde es ein faszinierendes Hobby Roboter zu bauen. Nicht aus irgendeinem Bausatz oder so, sondern sich von Grund auf Konstruktionen und Lösungen zu überlegen. Eigentlich bin ich aber in einem ganz anderen Gebiet tätig: Professionelle Lichttechnik

    Mein Problem:
    Ich habe ein analoges Signal (0-12 V), was ich über mein Lichtmischpult über einen D-A Wandler regeln kann. Kann ich damit ein Servo mit wenig Aufwand ansteuern, d.h bei 0V müsste die Impulslämge 1MS und bei 12V 2MS betragen, bei 6V 1.5 usw...

    Leider habe ich nicht sehr viel Ahnung von Mikroelektronik, eher von Starkstromtechnik. Außerdem kaufe ich mein Elektronikequipment immer fertig....

    Ich danke im Voraus

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Fährst du dein Licht nicht mit DMX ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Gast
    Ja, wenn du eine direkte DMX Ansteuerung hättest, noch besser, aber sie dürfte halt nur zwei Kanäle belegen(Je einen für einen Servo)

  4. #4
    Gast
    Hi, nimm doch mit dem Kollegen Kontakt auf, ich kann dir leider nicht selbst helfen
    http://www.he-privat.de/TavLight/TravLight.htm

    mfg picnick

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •