-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Anfänger hat Probleme mit dem Franzis Lernpaket Mikrocontroller mit Bascom

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.06.2013
    Beiträge
    11

    Anfänger hat Probleme mit dem Franzis Lernpaket Mikrocontroller mit Bascom

    Anzeige

    Hi Leute,

    ich bin Anfänger in dem Gebiet Programmierung, Robotik usw.
    Da mich das aber sehr interessiert habe ich mir heute oben genanntes Set gekauft.
    Einrichten, erstes Programm von Hand schreiben ging auch.
    Beim 2. Beispiel gings dann los, von Hand schreiben funzt nicht weil der Syntax Check nur Fehler auswirft. Dann hab ich das Beispiel von der beigelegten CD geladen, brachte im Check noch mehr Fehler.

    Daher die Frage: kennt jemand dieses Set?
    Ich kann die Fehler der Beispielprogramme ja nicht lösen da ich damit ja Programmieren lernen wollte

    Mfg

    Bru

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    705
    Hallo Bru,

    ich kenne das Lernpaket von Franzis zwar nicht, kann mir aber vorstellen dass sich Syntax-Fehler auch so finden lassen.
    Poste hier doch mal den Code den Du selbst geschrieben hast, dann schauen wir mal!

    Gruß,

    Daniel

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.06.2013
    Beiträge
    11
    Hi Sauerbruch

    hier meins und das der CD



    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken CD.jpg   Meins.jpg  

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Hallo Bru,

    das ist zwar ein guter Versuch, allerdings wird das kaum jemand lesen können.

    Kopieren den von dir geschriebenen Programmcode bitte so ein, geht über "Erweitert" Button und dann Codesymbol "#" oder tippen:
    ["CODE"] Dein Code ["/CODE"] . Die Anführungszeichen " musst Du weg lassen.
    Das Ergebniss wird dann so aussehen und jeder der möchte kann es lesen:
    Code:
     Dein Code
    Das ist das Lernpaket mit dem Atiny13 drin, ja?

    Sw1 scheint nicht richtig configuriert zu sein - es müsste wohl PIND.2 heißen, laut CD -schreenshot
    Geändert von HeXPloreR (30.06.2013 um 09:28 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.06.2013
    Beiträge
    11
    Hallo,

    das tut mir jetz Leid.
    In dem Board ist ein ATmega88 verbaut.
    Hier nochmal der Code
    Code:
    'Das ist das erste Programm mit Bascom Basic
    
    $regfile = "m88def.dat"
    $crystal = 8000000
    $baud = 19200
    
    Led Alias Portb.6
    Config Led = Output
    Led = 0
    
    Sw1 Alias Pind.2
    Config Sw1 = Input
    Portd.2 = 1
    
    Const Pi = 3.14
    Dim Byte1 As Byte
    Dim Byte2 As Byte
    Dim Ich_bin_eine_variable As Word
    
    Declare Function Testfunktion(byval A As Byte , Byval B As Byte) As Word
    Declare Sub Led_toggle()
    
    
    'Hauptprogramm
    Do
    
       'Hier steht das eigentliche Programm
       'In der Funktion wird der Wert berechnet und
       'an "ich bin eine Variabel" übergeben.
    
       Print "Zwei Zahlen mit Bascom addieren"
       Print
    
       Input "Ersten Wert eingeben: " , Byte1
       Input "Zeiten Wert eingeben: " , Byte2
    
       Ich_bin_eine_variable = Testfunktion(byte1 , Byte2)
    
       Print "Ergebnis = " ; Ich_bin_eine_variable ; Chr(10) ; Chr(13)
    
       Print "Taste SW1 druecken um fortzufahren!" ; Chr(10) ; Chr(13)
    
       Do
         Led_toggle
       Loop Until Sw1 = 0
    
    
    Loop
    End
    
    
    'Funktionen und Prozeduren
    Function Testfunktion(a As Byte , B As Byte) As Word
         Testfunktion = A + B
    End Function
    
    
    Sub Led_toggle()
       Toggle Led
       Waitms 250
    End Sub

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2007
    Ort
    westliches Pannonien
    Beiträge
    123
    Also bei mir mit Bascom 2.0.7.6 kompiliert das fehlerfrei.
    Normalerweise sollte das Beispiel auch mit der beigelegten Version funktionieren.

    MfG
    Rone

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hallo Bru,

    willkommen im Forum.

    Zitat Zitat von Bru Beitrag anzeigen
    ... Set gekauft ... kann die Fehler der Beispielprogramme ja nicht lösen ...
    Meine Anfänge zur Mikrocontrollertechnik machte ich mit dem "Lernpaket Mikrocontroller" (klick mal) aus dem Franzis-Verlag vom Autor B. Kainka. Spitzenteil, ein richtiges Buch dabei, schön einfach auf einander aufbauende, einfache, durchsichtige Experimente, schicke Bedieneroberfläche, Ausflüge von Assembler bis Bascom und C, alles läuft, ich habs seit vielen Jahren und für Minitests immer wieder in Betrieb. Bei der einen oder anderen Frage hatte ich den Autor direkt angeschrieben (eMail) und schnelle und freundliche Antwort bekommen.

    Leider ist aus Deinen Angaben nicht rauszulesen, welches der zahllosen Franzis Lernpakete Mikrocontroller Du hast (ich will Dir auch nicht die Mühe abnehmen Deines aus der grossen Auswahl rauszuraten), auch der Hinweis auf den mega88 hilft ja nicht wirklich zur Identifikation - ein Link direkt drauf wäre sinnvoll.

    Meine Meinung: Autor feststellen und anmailen mit Deinem Problem mit CC an den Verlag.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Hallo,
    auch mit Bascom 1.11.9.8 läuft es ohne Probleme...

    OL
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.06.2013
    Beiträge
    11
    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Ich habe dieses Set http://www.franzis.de/elektronik/ler...nik-mit-bascom
    Wenn ich bei dem Code nem Syntax Check mache bringt er Fehlermeldungen.
    Stellt sich mir nur die Frage warum das bei euch nicht der Fall ist.

    Mfg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Dann brauchen wir auch die Fehlermeldungen.

    Ich versuche das später auch noch zu übersetzen.
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Franzis Lernpaket Roboter selbst bauen
    Von bergowitch im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 13:33
  2. Anfänger hat Probleme mit Y-Bus C3088 Kameramodul
    Von daniel_a76 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 13:59
  3. Anfänger hat probleme mit Asuro
    Von shorty93 im Forum Asuro
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 22:27
  4. Anfänger hat Probleme mit Timer in der Simulation
    Von maikatze im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 19:43
  5. Lernpaket Mikrocontroller von Franzis
    Von cesupa im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 21:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •