-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie programmiert man einen Mega8-IC ?!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254

    Wie programmiert man einen Mega8-IC ?!

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi zusammen,

    habe das Sprachboard RN-Speak von Robotikhardware.de gebastelt. Nach dem ich eineige Kondensatoren und Widerstände schon zu hause hatte wollte ich nicht das fertige Board kaufen sonder mit der richtigen Platine selbst eines aufbauen. Um somit auch gleich meine Löttechnik verfeinern.

    Jetzt weiß ich nicht wie ich das Betriebssystem auf den Mega 8-IC bringe.
    Könnte mir das jemand verraten? Danke!

    mfg Solo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Du brauchst einen Programmieradapter, den du unten rechts an die 10 Pins hängst. den kannst du entweder selber bauen:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rag.php?t=2194

    Oder auch kaufen:

    http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=41

    MFG Moritz

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    Löhne bei Herford (nähe Bielefeld)
    Alter
    30
    Beiträge
    1
    Wie es mein Vorgänger bereits geschrieben hast, benötigst du ersteinmal den Programmier-Adapter (ISP).

    Neben der passenden Hardware (ISP) muss auch noch eine Software her.
    Ich benutze Bascom AVR (http://www.mcselec.com/).
    Ist ganz einfach mit Basic zu programmieren.
    Kannst natürlich auch in Assembler und C programmieren, da weiß ich aber nicht, welche Software du dafür benötigst

    Gruß
    Daniel

    Ps.: Bascom AVR kannst du dir kostenlos als Demo herunterladen. Sollte für den Mega8 vollkommen reichen, denn nur die Größe des Programmes ist eingeschränkt, das in den Mega8 geschrieben wird.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254
    Hi!

    Die Schaltung verstehe ich nicht so ganz! Das sollte doch ein IC 74Sn244 sein? Der hat dann aber 20 Pins.
    Außerdem weiß ich nicht ob er und wenn ja wo er an Vcc un GND angeschlossen wird?
    Eine Terminalprogramm, für das *.hex Betriebssystem, habe ich auch noch keines gefunden. Bascom versendet bzw. erstellt ja leider nur Basic Dateien.

    thx Solo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254
    Hier noch der Schaltplan...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken isp.gif  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •