-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: für mich ein RIesenprojekt für euch sicher 0815

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    5

    für mich ein RIesenprojekt für euch sicher 0815

    Anzeige

    Hallo liebe leute ich kenne mich mit elektrik und mechanik ein bisschen aus aber hier enden meine 0815 kenntnisse...

    folgendes:

    Kurz und bündig ich habe mir eine mobile Bierkistenanlage gebaut, mobil in dem sinne das sie "nur" 15,2kg wiegt

    ich will diese box zum fahren bringen.. am besten per kettenantrieb etc... der witz dabei ist das ich auf ihr sitzen möchte und so ca. 10-15km/h fahren will... ihr denkt ich bin gestört? ja bin ich aber das geht mir seit tagen nicht mehr aus dem kopf......

    dachte an sowas ähnliches wie bei nem panzer nur in kleinformat also einen kettenantrieb oder sowas in der art... ich will nur nicht das die reifen, ketten die kiste überragen, darum eure hilfe.. wieviel leistung bräuchte da der motor um wirklich ca. 10-15km/h zu fahren ? ich selber wiege nur ca 60kg aber will sie mit 100kg max. gewicht auslegen..

    ich weiß das es machbar ist, die frage ist nur wie? und es soll für einen normalen arbeiter wie mich leistbar sein... wenn ihr versteht was ich meine...

    Mfg euer gestörter natan

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Soviel wie ein (schwaches) Fahrrad wird man benötigen.
    Bei 10% Steigung und 100 kg Masse benötigt man ca 100 N Zugkraft.
    Bei 3 m/s sind das 300 W.
    Man kann die Verhältnisse auch vorsichtiger ansetzen und die 3 m/s nur bei zu einer Steigung von 3% fordern, dann bleibt man bei 100 W.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    5
    das heißt: ich könnte auf 12V betriebsspannung bleiben und mit 2x 150 watt motoren es betreiben? lg

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    5
    ich dachte an 2x http://www.ebay.de/itm/Elektromotor-...item58a098d465

    je seite... und mit dem vorderrad verbunden jede seite... und wenn ich lenken will dann geht eine seite nach vor und der andere motor rückwärts... per funksteuerung... wäre das ne möglichkeit?

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Das klingt nach 4 Rädern, zwei davon angetrieben.
    Ein Bisschen Lenkung bei 100kg wäre nicht schlecht.
    Suche doch mal ein Bild davon im Netz wenn Du schon selbst keines machst.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    5
    habe ja noch keine vorstellung wie sowas aussieht, das is es ja..

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Kurz und bündig ich habe mir eine mobile Bierkistenanlage gebaut, mobil in dem sinne das sie "nur" 15,2kg wiegt
    Und nun sollen die anderen raten wie das Gerät aussieht und was daran noch zu tun ist.

    Na gut.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    5
    achsooo du meinst von meiner kiste? jaa ich zeigs euch Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	102_0404.JPG
Hits:	32
Größe:	140,9 KB
ID:	25894Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	102_0412.jpg
Hits:	38
Größe:	19,7 KB
ID:	25895Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	102_0413.JPG
Hits:	31
Größe:	139,4 KB
ID:	25896

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    374
    Wieso Funkfernsteuerung? Ich dachte du willst draufsitzen?

    Panzerlenkung ist ungünstig, wenn die Leistung und Kraft sowieso knapp ist. Der Widerstand beim Kurvenfahren ist riesig. Es sei denn du hättest pro Seite je ein angetriebenes Rad und eine Lenkrolle, aber damit 15 km/h fahren ist schon wieder sportlich wegen der Fahrstabilität. Bei dem Tempo würde ich eher auf ganz normale gelenkte Räder gehen. Wie wärs du besorgst dir ein altes Kettcar als Fahrgestell? Einen oder zwei Motorn auf die Hinterräder und vorne hast du nen schönes Lenkrad. Wenn die Leistung eh nicht so dicke ist brauchst du auch nicht unbedingt nen Regler, ein Taster und ein DICKES Relais aus dem KFZ-Bereich als Schalter und gut ist. Die Autoscooter auf dem Rummel haben auch nur Vollgas und Nix.
    Ne gute Möglichkeit wäre auch, einen Elektroroller zu schlachten, da hast du Antrieb, Akku und Motorsteuerung passend dimensioniert für dein projektiertes Gesamtgewicht.

    Ansonsten siehe hier: http://www.roboternetz.de/phpBB2/motordrehmoment.php

    Viel Erfolg

    Nils

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Will einen Unterwasser-ROV bauen, jedoch ist Elektronik ein Fremdwort für mich
    Von null-ahnung im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 11:28
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 08:38
  3. Ein Klick für mich, ein Kuchen für die Menschheit!
    Von Sternthaler im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 11:15
  4. Zeichnungen aus Inventor für euch
    Von PRobot im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 15:21
  5. Kann Microcontroler ein Programm für mich selber schreiben?
    Von PICture im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •