-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: NEMA23+Steuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    6

    NEMA23+Steuerung

    Anzeige

    Guten Tag,

    in meiner Projektarbeit werde ich mit einem Schrittmotor NEMA23 arbeiten. Dazu benötige ich eine geeignete Steuerung. Ich habe schon mehrere Möglichkeiten gesehen, Arduino, stepRocker, L297/l298.. allerdings weiß nicht, was für mich am besten/preiswertesten sein wird.

    Der Motor treibt eine Linearachse an, und es sollte nachher so sein, dass ich mit den digitalen Ausgängen von einem Kuka-Roboter so ca. 8 verschiedene Positionen anfahren kann.

    Da ich von Steuerungen noch keine Ahnung habe und auch im Netz noch nicht so wirklich was nützliches gefunden habe, wollte ich hier mal fragen.

    Ein Link mit einer ausführlichen Erklärung, wie so etwas realisierbar ist, wäre schon sehr hilfreich.


    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Guck mal nach den Steuerungen von Trinamic, die lassen sich mit seriellen Befehlen steuern und sind daher recht anwenderfreundlich (kosten aber auch ein wenig). Wenn es aber wirklich über die digitalen Outputs sein muss, würde doch eher eine normale Schrittmotorstufe Sinn ergeben. L297/L298 würde ich bleiben lassen, die sind ziemlich veraltet, dann lieber etwas mit TB6560AHQ, die haben Steuerung und Leistungsteil in einem Chip, können mehr Strom ab und bis zu 16tel Mikroschritt. Wie sind denn die genauen Anforderungen an die Positionierpräzision? Wieviel Strom schlürft der Motor?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Irgendwie scheint die Vorstellung zu existieren, daß man aus dem Abstand der Befestigungsschrauben eines Schrittmotors (NEMA23) irgendeine Aussage über seine elektrischen Eigenschaften gewinnen kann.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ostermann
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    240
    Da muss ich Klebwax recht geben. Erstmal müsstest Du wissen, welchen Phasenstrom der Motor benötigt (bei der Baugröße liegt der gängige Bereich zwischen 0,5-4A), welche Versorgungsspannung der verwenden willst und ob z.B. Mikroschritt erforderlich ist. Die Versorgungsspannung hat z.B. bei gegebenem Motor Einfluss auf die erreichbare Drehzahl. Weitere Randbedingungen wären die Schnittstelle (Takt-/Richtungseingänge, analoge Drehzahlvorgabe oder integrierte Steuerung mit RS-232, USB oder Feldbus).

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    --
    Wir bewegen Ihre Ideen!
    Intelligente Lösungen mit elektrischen Antrieben.
    http://www.mechapro.de

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    6
    Erstmal vielen dank für die schnellen Antworten.

    Wir werden aller vorraussicht nach diesen Motor bestellen: http://www.igus.de/wpck/default.aspx...7242&C=DE&L=de
    Demnach: Nennspannung [VDC] 24-48 und
    Nennstrom [A] 4,2

    @Geistesblitz: Es wäre schon nützlich, wenn es über die digitalen Outputs geht, da es auch sein kann, dass wir keinen PC bekommen. Was meinst du denn mit einer normalen Schrittmotorstufe?
    Die Genauigkeit sollte so im Bereich von 1mm liegen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ostermann
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    240
    Wenn du den Motor per digitalen (24V) I/Os an verschiedene Positionen fahren willst, brauchst du eine Steuerung mit integrierter SPS-Funktionalität. 4,2A sind ja auch schon nicht ganz wenig, da kann man die Motorshields vergessen.

    Die DS3044 könnte eine Lösung sein. Von Trinamic und Nanotec gibt es auch fertige Module die man programmieren kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    --
    Wir bewegen Ihre Ideen!
    Intelligente Lösungen mit elektrischen Antrieben.
    http://www.mechapro.de

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    6
    Danke für die Antworten, denke da wird das passende bei sein.

Ähnliche Themen

  1. Suche Schrittmotorsteuerung für Nema23 - 12-24V 3A Mikroschirtt, möglichst kompakt
    Von goara im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 22:40
  2. Steuerung
    Von SlM0N im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 09:07
  3. PC- Steuerung
    Von Andrew7 im Forum Asuro
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 17:46
  4. Steuerung des Bots über Graupner RC-Steuerung
    Von Toastbrot im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 14:18
  5. Pc Steuerung
    Von Albanac im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •