-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Microcontroller prgrammieren, doch welche Programmiersprache als Anfänger?

  1. #1

    Microcontroller prgrammieren, doch welche Programmiersprache als Anfänger?

    Anzeige

    Hallo liebe Community,

    Ich möchte gerne eine Microcontroller programmieren, jedoch weiß ich im Moment nicht was ich für eine Programmiersprache sich für Änfänger besonders eignet.
    Reicht es aus, eine Programmiersprache zu lernen oder ist noch eine 2. nötig um später mal größere Projekte zu programmieren?
    Habt ihr irgendwelche Vorschläge für mich?

    Mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Picojetflyer
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    247
    Hiho!

    Da hat jeder sein eigenes Patent.
    Es gibt die, die auf C++ schwören, es gibt welche die mögen Basic. Wiederum gibt es andere die machen alles in Assembler.

    Meiner Meinung (nicht Empfehlung) nach ist Bascom/Basic ausreichend. Man bekommt mit wenig Code schon vernünftige Programme die sich durchaus mit anderen Programmiersprachen messen können. Auch für aufwendigere Projekte ist Bascom ohne Einschränkungen nutzbar.
    Aber wie gesagt, es kommt gleich bestimmt einer der sagt C++ ist das Maß aller Dinge.

    Gruß

    Matthias

    PS: Willkommen an "Board"

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Heyho und willkommen,

    eine Programmiersprache ist eigentlich vergleichbar mit einer Fremdsprache.......musst du dir anschauen und dann gucken was du magst
    Wie oben schon gesagt, ist Bascom/Basic ein guter Einstieg.....Nachteil ist allerdings, dass du die Sprache nicht für jeden Mikrocontroller hast. Wenn du nur mit ATMegas programmieren willst reicht sie....aber um eine breite Masse an Controllern programmieren zu können brauchst du C.
    Ich selber habe auch mit Basic angefangen (und nutze es für Atmel MCUs immer noch wenn ich schnell was funktionsfähiges realisieren möchte) und kann es jedem Einsteiger eigentlich nur empfehlen
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    Heiden, Germany
    Beiträge
    5
    Hey, Wilkommen.

    Also dabei muss ich mich Kampi anschließen.
    Bin selber mit Bascom/basic angefangen. Hierbei ist es recht einfach, da in Bascom verhältnismäßig gute Beschreibungen für Funktionen vorhanden sind.
    Dennoch bin ich nach einiger Zeit angefangen mit C zu programmieren. Hierbei besteht der Vorteil, dass die Programmiersprache ziemlich unabhängig von der Hardware ist.
    mfg Jan

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @ wurftoast12

    Ich bin sicher, dass am besten mit Programmablaufdiagram (PAD) anzufangen ist, weil es sowohl von Hardware als auch Programmsprache und CPU unabhängig ist: http://www.rn-wissen.de/index.php/PI...ramm_.28PAD.29 .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von schorsch_76
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Kurz vor Neuschwanstein
    Alter
    41
    Beiträge
    398
    Es kommt auch auf das bereits vorhandene Wissen an. Wenn absolut kein Programmiervorkenntnisse vorhanden sind, ist Basic sicher eine der Besten Anlaufstellen zusammen mit den Programmablaufdiagramm kann das Verständnis sehr verbessert werden.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ich hab auch mit Bascom angefangen und finde es für den Anfang auch sehr gut geeignet. Es gibt für vieles schon vorgefertigte Befehle (zB. PWM, LCD, Timer uw.), die man nur noch richtig aufrufen braucht. Dennoch lassen sich sehr viele Sachen damit schon bewältigen. Wesentliche Nachteile sind die Beschränkungen von maximal 4kB Code in der frei erhältlichen Version und dass man nur eine Rechenoperation pro Zeile durchführen kann (also müssen längere Formeln irgendwie mit Hilfsvariablen aufgeteilt werden). Diese Probleme hat man mit C nicht, dafür scheint C ein wenig schwieriger zu erlernen zu sein, die Ausdrücke scheinen stellenweise auch recht kryptisch zu werden.
    Falls du mit Bascom anfagen willst, gibt es hier sehr gute Tutorials, die haben mir auch schon viel geholfen und ich guck da immernoch gerne rein:
    http://halvar.at/elektronik/kleiner_bascom_avr_kurs/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Picojetflyer
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    247
    Zitat Zitat von Kampi Beitrag anzeigen
    ist Bascom/Basic ein guter Einstieg.....Nachteil ist allerdings, dass du die Sprache nicht für jeden Mikrocontroller hast. Wenn du nur mit ATMegas programmieren willst reicht sie....aber um eine breite Masse an Controllern programmieren zu können brauchst du C.
    So ganz stimmt das auch nicht. Basic gibt es auch für die PICs, ich nutze sogar Basic für Linux Anwendungen oder für mein Android Telefon.

    Gruß

    Matthias

  9. #9
    Danke für eure schnellen Antworten, hat mir sehr geholfen.

    Mfg
    wurftoast

Ähnliche Themen

  1. Welche Programmiersprache
    Von Robofan4 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 18:34
  2. Welche Programmiersprache/Schnittstelle?
    Von FanatikerNE im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 21:01
  3. Welche Programmiersprache als Anfänger ???
    Von Thomas1701 im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 18:50
  4. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 10:00
  5. Welche Programmiersprache für Elektronik/ Microcontroller?
    Von .patrick im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •