-         

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: [SUCHE] 0,02 Ohm Widerstand

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1

    [SUCHE] 0,02 Ohm Widerstand

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    jemand eine Idee wo ich einen 0,02Ohm Widerstand her bekomme? Geht um eine Strom/Spannungsmessung beim Akku meines Hexabots.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MisterMou
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Stralsund
    Alter
    26
    Beiträge
    433
    25W dürften knapp werden, oder?
    http://de.farnell.com/te-connectivity-cgs/ths25r02j/widerstand-al-clad-25w-r02-5/dp/1259389

    Sonnst einfach eine passende "Leiterplatte" ätzen.
    Mähh macht der Rasenmäher. http://moufx.wordpress.com/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Slowly
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    24558
    Alter
    49
    Beiträge
    265
    Also ich hätte noch so etwas in 2% liegen: http://www.mercateo.com/p/115-715221...Ohm_5_W1_.html
    Und noch 2R00 mit 1%

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Ich brauchte kürzlich 0.05 Ohm für einen Shunt, habe bei Reichelt 0.1 Ohm bestellt und zwei davon parallel geschaltet. Wenn du die entspr. Schaltung selbst entwickelst, könntest du sie ja ggf auf 0.05 Ohm anpassen (Gain kleiner machen).

    Gruß
    Malte

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Am einfachsten ist ein Stück vorhanderer und thermisch stabiler Leitung/Leiterbahn durch Messen zu finden und als Shunt zu verwenden.
    Geändert von PICture (24.06.2013 um 13:57 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Alternativ kannst du auch nach einem Transistor suchen und den Kollektor-Emitter Widerstand dafür nehmen
    Hab ich bei mir auf der Arbeit mal gesehen.....6 Transistoren parallel und schon hat man einen Shunt....
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Zitat Zitat von MisterMou Beitrag anzeigen
    25W dürften knapp werden, oder?
    http://de.farnell.com/te-connectivity-cgs/ths25r02j/widerstand-al-clad-25w-r02-5/dp/1259389

    Sonnst einfach eine passende "Leiterplatte" ätzen.
    Wieso knapp ? Bei 25W kannst du ~35.4 A messen ......
    Ich programmiere mit AVRCo

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Ansonsten wäre vllt auch eine Strommessung ohne Shunt interessant, zB auf Basis des ACS714 oder ähnlichem (http://www.mtahlers.de/index.php/ele...ensoren/acs714).

    Gruß
    Malte

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    86
    Die großen Vorteile von den Stromsensoren ACS714 und Co sind dass es egal ist, ob Du im High-Side oder Low-Side Zweig misst und das sie +/-Ströme mit 5V (single supply) messen.
    Wenn Du wissen willst, ob auf der 230V AC Seite was arbeitet und das auch noch potentialfrei, dann gibt es z.B. Stromwandler von www.zettlerelectronics.com (ACST-262-15).

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    389
    Bei Bürklin gibt es verschieden <1Ohm Widerstände in z.B. 1206 (0,25 und 0,5W)
    Bsp.09 E 208 0.022Ohm 1%

    Hast leider nicht dazu geschrieben wie viel Strom du drüber jagen willst.


    Gruss Matthias

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. m-Ohm und M-Ohm ?
    Von Furtion im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 18:48
  2. Widerstand Größenordnung 1 Ohm
    Von harry3 im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 22:32
  3. 0 Ohm Widerstände???
    Von manchro im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 22:00
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 12:04
  5. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 16:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •