-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mehrere pins zu einem Port zusammenfassen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Waldsee
    Alter
    32
    Beiträge
    44

    Mehrere pins zu einem Port zusammenfassen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Mal eine kleine Frage ist es möglich mehrere Pins zu einem Port zusammen zu schalten (naja eher zusammen zu programmieren).
    z.b.
    pinb.6 , pinb.7, pind.5, pind.6, pind.7, pinb.0, pind.2 und pind.3
    zusammenfügen kann das sie sich wie ein port verhalten
    z.b.
    portxy = &b01010100
    oder kann man das mit einer variable lösen?

    Ich hoffe ich hab mich da ein bissel verständlich ausgedrückt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ne leider nicht verständlich genug glaube ich ^^

    du willst doch gleichzeitig schalten:
    portb.0
    portb.6
    portb.7

    portd.2
    portd.3
    portd.5
    portd.6
    portd.7

    dann musste zwei anweisungen benutzen oder erklär doch mal was du machen willst!

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Waldsee
    Alter
    32
    Beiträge
    44
    Ich will an 2 ports jeweils ein Bitmuster (z.b. &b01010100) ausgeben aber nicht jeden pin einzeln ansprechen. also frage ich mich ob es eine möglichkeit gibt einfach je acht pins zusammenzufassen das sie wie ein ganz normaler port behandelt werden. vieleicht kann man das auch mit variablen machen.
    ich will also portxy bzw variable xy=&b010101000 eingeben und der uC soll die einzelnen bits in die vorher festgelegten ausgangsregister schreiben.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Man könnte eine Funtion schreiben, die die Pins dann für dich setzt:

    Ausgabe(01010100)

    Funktion Ausgabe(byval Pinout as byte)
    Portx.y = Pinout.1
    ...

    Sollte gehen, oder?
    Ich meine aber auch irgendwo mal gelesen zu haben, dass es anders geht. Ich fürchte aber, das war in C.

    MFG Moritz

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    Ich nutze diesen Thread jetzt einfach mal für eine ziemlich ähnliche Frage:

    Kann ich die PWM-Ports meiner RN-Control auch auf andere Ports legen? Beispielsweise auf Pinc.2 und Pinc.3 (also 3 und 4).

    Es geht mir darum, einen eigenen Motortreiber zu verwenden. dazu nehme ich den L293 raus und schließe an Port C einen neuen an. Ich will das so machen, da ich dann einfach ein Stecker von Port C zu meinem Motortreiber machen kann. Dazu muss ich PWM aber von D nach C bekommen...

    Schonmal vielen Dank!

    (Bevor jemand fragt warum ich den Treiber nicht an D hänge: Da ist der Summer schon dran, käme irgendwie nicht so gut )
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    häng den summer an portc, nen PWM umlegen geht nicht weil der hardwaremäßig verdrahtet ist, aber du kannst immer noch einen selber schreiben ^^
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    Den Summer an Port C hängen ist äußerst unschön, dann müsste ich wieder so "fliegende" verdrahtungen auf der Platine amchen, das wollte ich vermeiden. Dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und 2 Kabel zu meinem Motorboard machen
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    Ich habe dazu noch eine Frage! Und zwar würde ich gerne wissen wie/ob ich das PWM Signal für beliebige Ports anwenden kann?

    Um die Frage mal etwas konkreter zu machen: idR verwendet man das ja zur Motorsteuerung. Wenn ich einen externen Motortreiber an Port B (Beispielsweise) hänge, woher weiß der Controller nachher, dass er das PWM signal dazu nutzen soll, oder kann der das nur auf die standartmäßigen Motor-Ports der RN-Control schalten? Ich programmiere mit Bascom Basic
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    durmersheim international
    Alter
    57
    Beiträge
    159
    hi,
    wie x-ryder oben schon erwähnt hat, den pwm-ausgang 'umziehen' geht nicht. die register 'ocr_xx' sprechen den entsprechenden port an und sonst nix.
    du hast natürlich immer die möglichkeit, einen timer für pwm zwecke zu verwenden, in der timer-routine muss dann halt ein beliebiger pin z.b. getoggelt werden und der reloadwert des timers neu gesetzt werden. damit kann auf jedem pin ein pwm realisiert werden, eben nicht so simpel wie der hardware-pwm.
    grüssens, harry
    der kopf ist rund damit das denken seine richtung ändern kann...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    Ja, danke, habe mit x-ryder auch schon über ICQ "gesprochen"... Geht so ohne weiteres wohl nicht. Habe mir jetzt etwas ganz anderes überlegt. Ich bastel mir gerade eine Platine mit 4 Wannenbuchsen als einganz und 4 (wobei ich könnte da auch noch mehr machen) als Ausgang. Dazwischen mache ich dann Steckbrücken oder irgendwelche Klemmen. Dann kann ich die vorhandenen Motorports einfach auf eine Buchse stecken. Außerdem Packe ich auf die Platine noch ein Stromverteiler für so ganzen Kram der auch mit Spannung versorgt werden will.
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •