Forschungen an Bildsensoren auf Graphenbasis an der Nanyang Technological University in Singapur ermöglichten einen neuen Sensor-Typ, der für den Spektralbereich von nahem Infrarot bis zu sichtbarem Licht gut 1.000 Mal sensibler ist als gängige Bildwandler in Kompaktkameras. Darüber hinaus benötigt dieser Sensor-Chip nur 10 % dessen Energie und kommt mit einer geringeren Spannung aus. * Der Grund für die außergewöhnliche Empfindlichkeit des neuen Sensors liegt in der Nanostruktur von...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.