-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mit Arduino kleine Ferngesteuertes Auto steuern

  1. #1

    Mit Arduino kleine Ferngesteuertes Auto steuern

    Anzeige

    So Moin leute,

    ich bin ein absoluter neuling in Arduino sachen unzwa ich habe mir vorgestellt das man von der fernsteuerrung des Auto (die hat vier Knöpfe Vorwährts Rückwärst Links und Rechts) das ich an jeden Knopf jewals 2 Kabel anlöte und dass wenn ich z.B. die beiden Kabel vom Vorwährts Knopf zusammenhalte das das Auto Vorwährts fährt. Nun habe ich überlegt einen Sketch zu schreiben (davon habe ich auch keine anhung habe zwar schon alle dafür installiert habe auch schon eine Servo gesteuert und Diskettenlaufwerke zu Musik Spielen gebracht aber son Sketch sleber schreiben habe ich keine Aahnung) wenn ichzum beispiel auf meiner tastertur die taste W drücke das Pin 2 und Pin3 einen Durchgang ergeben und somit den taster simulieren und das würde ich dann auch gerne für die anderen tasten (S A D) machen!!!

    Ich würde mich sehr Freuen wenn ihr mir dort helfen könntet!!!

    Danke im Vorraus
    mfg
    MCflex03229

  2. #2
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    wenn das ein pc-programm werden soll oder du nur von hand steuern willst über tastatur...
    dann würd ich eher mal nach schnittstellenkarten gucken mit kleinen relais z.b.
    dazu wäre ein microcontroller unnütz.
    den brauchst erst, wenn es was zu automatisieren gibt.
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

  3. #3
    ok wie gesagt wenn ich dei Taste W drücke dann soll z.b der Arduino bei Pin 2 und Pin3 ein durchgang sein!

  4. #4
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    dazu musst du erstmal ein programm haben das dir daten deiner tastatur an den arduino sendet und der muss das dann auf einem pin ausgeben.
    der pin schaltet dann ein transistor oder relais... das is das selbe nur mit dem umweg über den arduino, der in diesem fall rausgeworfenes geld wäre.
    weiterhin glaube ich, das du das eingeben der buchstaben übers terminal ziemlich öde finden würdest.


    -Überleg dir genau, was du für hardware hast und was exakt gesteuert werden soll und wie... erkläre das so genau wie möglich...
    -wenns was mit arduino sein soll... Fang mit einem testprojekt an und erkunde erstmal die grundlagen bevor du dich ins chaos wirfst.
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Wäre es nicht einfacher, den Funkempfänger aus der Fernsteuerung auszubauen und diesen dann direkt an eine entsprechende Schnittstelle anzuschließen?

    Ansonsten: mit dem Arduino ist gar nicht so dumm. Zwar ist er in diesem Beispiel überflüssig, aber wer weiß, ob es so bleiben soll? Dafür hat man dann schonmal eine funktionierende Kommunikation zum Arduino und kann dann in weiteren Schritten auch mal ein bisschen was automatisieren. Dennoch würde ich nicht unbedingt über die Tasten der Fernbedienung gehen, sondern wirklich versuchen, den Funkbaustein direkt anzusteuern. Vielleicht lässt sich ja ein Datenblatt dazu finden, wenn nicht musst du mal gucken, wie die Tasten dort angeschlossen sind und versuchen, diese angemessen durch die Controllerpins zu ersetzen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo,

    ich habe so etwas ähnliches mal mit dem Arduino beim meinem Drifter gemacht. Allerdings funktioniert dort der Arduino als 'Man-In-The-Middle'. Die 4 Signale, die vom Empfängerchip auf dem RC Auto zu den Motor Treiber führen wurden einfach aufgetrennt und der Arduino dazwischengehängt. Damit kann man die RC Fernbedienung noch weiter nutzen, um zwischen verschiedenen Modi umzuschalten. Ein Bluetooth Modul kann für Telemetrie Daten und Fernsteuerung vom PC eingesetzt werden.
    Das Arduino Programm kann ich dir geben, falls dir das weiterhilft.

    Allerdings ruht das Projekt im Moment. Mir fehlt einfach die Zeit. Eigentlich wollte ich noch mit einem Gyro Sensor eine elektronische Driftregelung bauen, und mit Hilfe des Front Sensors das Auto automatisch um Hindernisse driften lassen.

    Grüße Peter
    Geändert von m.a.r.v.i.n (12.06.2013 um 11:22 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] [ARDUINO] 2 Motoren + Servo mit dem Arduino Uno steuern
    Von Torrentula im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 17:31
  2. Ferngesteuertes Auto mit Kamera
    Von Hallomann im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 16:03
  3. Ferngesteuertes Auto über Interface steuern. (Parallelport)
    Von basti^22 im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 21:44
  4. ferngesteuertes auto mit computer steuern
    Von xstream im Forum Elektronik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 11:34
  5. ferngesteuertes auto bauen
    Von exzoys im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 12:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •