-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: kommerzieller Rasenmähroboter mit eigener Steuerung

  1. #1

    kommerzieller Rasenmähroboter mit eigener Steuerung

    Anzeige

    Hallo beisammen,

    nachdem ich schon eine Zeitlang hier mitlese, möchte ich heute mal eine Frage stellen:

    Gibt es Empfehlungen, einen kommerziellen Rasenmähroboter mit einer eigenen Steuerung zu versehen? Die Frage deshalb, weil ich mit Elektronik-/Hardware-Basteleien, wenn es komplexer wird, eher auf Kriegsfuß stehe und mich daher lieber auf die "Software" beschränken würde. Hat das schon jemand gemacht?

    Beim Automower G2 gibt's zwar eine Diagnoseschnittstelle, aber für die interessanten Funktionen wie eine "manuelle" (dh. eigene) Steuerung mittels Befehle zur Richtungsangabe etc. findet sich da nichts.

    Grüße,
    Martin

  2. #2
    Wirklich weiter helfen kann ich Dir da auch nicht. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen dass dies bei einem herkömmlichen, kommerziellen Rasenmäroboter einfach so möglich ist. Das würde ja eigentlich dem Grundprinzip, also automatisches Mähen ohne fremdes dazu tun, widersprechen.
    Aber "Basteln" kann sicher alles. Mit dem entsprechenden KnowHow könntest Du dem Ding auch Propeller und eine Smartphone Steuerung verpassen.
    Mein neues Projekt, wünscht mir Glück. - Gratis Inserate

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    46
    Beiträge
    362

    Erst richtig suchen und dann posten

    Zitat Zitat von salvenach Beitrag anzeigen
    Wirklich weiter helfen kann ich Dir da auch nicht.
    Ich denke das ist auch nicht mehr nötig. Der Beitrag ist vom 8.6.13, also über 11 Wochen her. Ausserdem ist das bisher der einzige Beitrag von " friendly ".
    Übrigens, wie freundlich von Ihm uns mitzuteilen, was nun daraus geworden ist.

    Zitat Zitat von salvenach Beitrag anzeigen
    Jedoch kann ich mir nicht vorstellen dass dies bei einem herkömmlichen, kommerziellen Rasenmäroboter einfach so möglich ist.
    Ist es auch nicht.
    Und für alle die sich das auch so einfach vorstellen ein paar eingeschlafene Threads oder besser gesagt Datenmüll,
    wenn ich bedenke das hier wieder solch eine Frage aufkommt.

    http://www.roboternetz.de/community/...w-RL-Serie-DIY

    http://www.roboternetz.de/community/...Familie-steuer

    http://www.roboternetz.de/community/...boter-ROBITOBI

    http://www.roboternetz.de/community/...l=1#post339209

    http://www.roboternetz.de/community/...nal-nachbilden


    Bernd_Stein
    CRS Robotics A255

  4. #4
    Ich denke das ist auch nicht mehr nötig. Der Beitrag ist vom 8.6.13, also über 11 Wochen her. Ausserdem ist das bisher der einzige Beitrag von " friendly ".
    Übrigens, wie freundlich von Ihm uns mitzuteilen, was nun daraus geworden ist.
    Mein Fehler, ich achte da meistens nicht so darauf. Und danke für die Links.
    Mein neues Projekt, wünscht mir Glück. - Gratis Inserate

Ähnliche Themen

  1. Rasenmähroboter für ca 2000m²
    Von mc19dg im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 12:22
  2. Erster kommerzieller 3D-Speicherchip
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 09:30
  3. kleiner Rasenmähroboter
    Von leinado im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 13:29
  4. Tischkicker zu Zweit mit eigener Aufstellung
    Von Luke17 im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 23:42
  5. Kommerzieller Roboter von viserobot
    Von Frank im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 17:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •