-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Velleman 8048 RS232: geht unter Win7 mit Gigabyte GA-E350N /Asrock Z77 macht Probleme

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178

    Velleman 8048 RS232: geht unter Win7 mit Gigabyte GA-E350N /Asrock Z77 macht Probleme

    Anzeige

    Mahlzeit!
    Nur ne kurze Info:
    Ich habe den Velleman 8048 vor Jahren mal gekauft.
    Jetzt wieder ausgebuddelt und das Problem mit den nicht-funktionierenden USB Adaptern abbekommen.

    Dabei ist mir übrigens aufgefallen, dass Velleman den "Ring" Pin des Kabels auf der Platine an den Tx Pin brückt.
    Ich vermute darüber wird als "Echo" getestet ob das Velleman Board dranhängt (Erkennungsfehlermeldung!).
    Es wird Tx was gesendet und über Ring kommts als Echo zurück.

    Leider bin ich aber daran gescheitert die Pins des Asrock Z77 Com-Port Headers alle korrekt zuzuordnen.

    Habe ein Kabel abgezwickt, ausgemessen und mitm Terminalprogramm die Pins befeuert, per 3,6V zelle auf high gelegt und eingelesen, etc pp.
    ... ... Am Ende haben mir 4 Leitungen gefehlt bzw waren übrig. Eine davon war Rx und nichts ging mehr, auch nicht mit TX auf RX brücken und code schicken und wieder empfangen.
    - Fazit: der Pin-Header und mein Adapterkabel für die Slotblende passen irgendwie nicht, Asrock hat da gegenüber gigabyte P35DS3 wohl Pins anders belegt. (damit gings)
    ...Und die Kabelfarben waren auch komplett anders als in der Norm...

    Dann ist mir eingefallen, dass mein GA-E350N von meinem TV-PC auch nen Comport hat, und zwar schönerweise mit aufgelöteter Buchse,
    kein gefummel mit ner Slotblende.

    Also da dran mit dem 8048, ein 15V DC Netzteil ans Brett, den Schalter auf read/write,
    In "Picprog 2009" die comporteinstellung (com1) auf K8048,
    und (wichtig!) als Verzögerung den Schieber auf 4 stellen.

    Betriebssystem ist Win7/64bit Prof, kein Kompatibilitätsmodus oder Adminrechte beim Programmstart eingestellt.

    Und immerhin hats dann das Velleman direkt gefunden, erkannt,
    den PIC auslesen können und auch schreiben können (aber nur mit high volt programming, also kein haken bei low volt!)

    Habe die Demo2 getestet und es klappt alles.

    Jetzt werde ich halt die Programme am "Großrechner" schreiben, in nen Netzwerkordner legen und dann am TV-PC brennen müssen.

    Hab jetzt aber kein Bock mehr nach 3 Stunden gefummel am Z77 noch weiter dran rumzumachen bis was da noch was abraucht.

    Jetzt kann und werde ich endlich die "Sprut LCD Uhr" nachbauen und proggen.

    Hinweis:
    Die beiden Regler auf dem Velleman Board machen aus den 15V DC einmal 11,4V und einmal 5,1Volt.
    Die 11,4V werden wohl fürs high volt programming verwendet,
    sind aber "eigentlich" sogar niedriger als die im datenblatt verlangten 12V.
    - Da vor dem 12V Regler noch eine Diode sitzt, braucht man wirklich mindestens 14V !
    Wenn man die Diode und den ersten Regler überbrückt kann man alternativ direkt die 12V vom PC verwenden.


    -------
    Vor Jahren wars so:
    http://www.roboternetz.de/community/...l=1#post223258
    Geändert von PsiQ (31.05.2013 um 18:21 Uhr)
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    Wollte nur ergänzen, dass das Asrock Z77 Pro4 mit RS232 / Com-Port nun auch funktioniert (vermutlich auch die anderen mit com-Port dann das Pro3 , Pro4-M etc).
    Habe mir mit einer Buchsenleiste selber sonen 10poligen Stecker gebaut und dann exakt nach Anleitung Z77 + Pinbelegung 9pol in Wikipedia an ein RS232 Kabel verlötet.

    Das Problem was ich hatte lag also an einer anderen Belegung des Com-Port einschraub Blechs. - Dieses hat aber mit einem Gigabyte P35-DS3 funktioniert.

    Da haben Asrock und Gigabyte wohl unterschiedliche Vorstellungen von der Pinbelegung "nach Norm"...
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

Ähnliche Themen

  1. AVR-Studio 5 unter Win7 64 Bit
    Von ijjiij im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 20:36
  2. Rn-Control (RS232) mit einem USB-to-RS232- Adapter unter Win7 64 bit
    Von Liquidator im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 00:16
  3. Bluetooth-Stick läuft nicht unter Win7!
    Von bnitram im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 22:53
  4. Parallelport ISP unter Win7
    Von Michael02 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 14:25
  5. Probleme mit Velleman K8055
    Von AK1981 im Forum Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 17:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •