-
        

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: AmForth

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    Frohnleiten, Steiermark,Österreich
    Alter
    69
    Beiträge
    6

    AmForth

    Anzeige

    Hallo!

    Ich bin zwar schon länger hier im Forum registriert, beschäftige mich aber erst jetzt wieder mit Elektronik intensiver.
    Bisher habe ich hauptsächlichlich Atmel 8051-Controller programmiert und zwar in Bascom (Ist auch schon länger her). Ich kann auch ein wenig C.
    Nun, vor langer Zeit habe ich mal mit Hilfe von Leo Brodie's Buch "Programmieren in Forth" versucht, Forth zu erlernen, bin dann davon abgekommen und jetzt habe ich wieder grosses Interesse daran.
    Ich möchte "AmForth" verwenden. Nun habe ich aber leider ein paar grundsätzliche Probleme:

    Trotz Dokumentation

    http://amforth.sourceforge.net/UG/am...tml#user-guide

    ist es mir nicht klar, was genau ich machen muss, um AmForth lauffähig in den Controller zu bringen. Folgende Voraussetzungen wären gegeben:
    Pollin ATMEL Evaluations-Board Version 2.0.1 , ATmega32-16PU und altes Notebook mit XP und RS232 (Compaq Armada).

    Das komprimierte AmForth-File habe ich von hier mal heruntergeladen und entpackt:

    http://sourceforge.net/projects/amforth/

    Könnte mir jemand von Euch ein paar Ratschläge geben, wie ich weiter vorgehen muss?

    Wenn AmForth im Controller ist, geht es ja mit z.B. dem Hyperterminal weiter, aber, bis es soweit ist..

    Viele Grüsse

    Gerhard

    Nachsatz: Ich weiss schon, dass mein Vorhaben etwas ungewöhnlich ist und, dass generell C verwendet wird. Ich möchte es trotzdem mit Forth versuchen.
    Geändert von gerd48 (24.05.2013 um 14:28 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •