-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: MOS-FET H-Brücke über ATMEGA32

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    7

    MOS-FET H-Brücke über ATMEGA32

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich bin momentan am Verzweifeln. Der Versuch eine einfache H-Brücke aufzubauen erweist sich doch schwieriger als gedacht. Zur Verfügung stehen 4x IRF530N N-Channel MOS-FETs, 1x 12V DC-Motor und ein Atmega32. Hier ist der aktuelle Stand:

    http://s14.directupload.net/file/d/3...4nplgj_jpg.htm

    Der Motor soll mit 12V betrieben werden und die Gates der FETs mit den Ausgängen des Mikrokontrollers angesteuert werden (0V-5V). Kann mir eventuell jemand erklären wieso es nicht funktionert, und Beispiele zeigen wie es funktionieren sollte. Danke schon im Vorraus.


    Gruß
    Schirmo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Du solltest dich an die Beispiele halten die funktionieren.
    Überlege mal, wenn du Q1 und Q4 ansteuerst, wie das jeweilige Spannungsverhältnis von Gate zu Source ist.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Damit es so wie auf dem o.g. Schaltplan funktioniert, müssen die Q3 und Q4 "low level" P- und nicht N-MOSFET's sein. Siehe dazu Skizze in: http://www.roboternetz.de/community/...ke-mit-Irf5305 .
    Geändert von PICture (25.05.2013 um 12:07 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    178
    + Freilaufdioden.
    + logic level Mosfets wenn die direkt am µC hängen sollen.
    Besser über Transistoren schalten.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    59
    Hy,

    ich würde das auch mit Transistoren machen, ist doch nicht so schwer.!!



    DG7-32

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    170
    hi,
    .. oder die "oberen" FETs mit high side driver ansteuern (z.B. LT1055)
    mfg
    Achim

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Slowly
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    24558
    Alter
    49
    Beiträge
    265
    ein HIP4082 würde die 4 N-Channel FETs ansteuern können.
    Gruß
    Slow

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    31
    Ich habe mit den IR2104 gute Erfahrungen gemacht. Stück 1,50 beim "R". inkl. enable Funktion

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    86
    Für 12V gibt es gute integrierte Lösungen: z.B. VNH3SP30(von ST) oder MC33886(von Freescale).
    Bei höherer Leistungen habe ich mit dem HIP4082 schone gute Erfahrungen gemacht.

Ähnliche Themen

  1. h-brücke: strom über highside fet messen
    Von Mac Gyver im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 18:00
  2. Durchbruchspannung POWER MOS FET
    Von timi82 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 20:35
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 12:57
  4. Frage zu Mos-Fet
    Von Moritz f. im Forum Elektronik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 22:32
  5. Mos-Fet problem
    Von starkeeper im Forum Elektronik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 15:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •