-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Verstärker für Servo-Multiplexer

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    6

    Verstärker für Servo-Multiplexer

    Anzeige

    Hallo zusammen.

    Ich bin gerade dabei, mit Hilfe eines Dekadenzählers (CD4017BC) mehrere Servos gemultiplext anzusteuern.

    Siehe auch http://www.youtube.com/watch?v=FbyjNPC6SxI.

    Ich will damit meinen primitiven Hexapoden (Bilder vom Bau poste ich später unter Bauanleitungen) über 2 Zähler und 3-4 digitale pins ansteuern. (Je nachdem, ob ich separate resets brauche oder ob ein gemeinsamer genügt.)

    Im Moment zappeln die Servos nur blöd herum, obwohl die Steuersignale vom Zähler im Leerlauf (d.h. ohne Servo) am Oszi gut aussehen. Wenn ich die Steuerleitung des Servos anschließe, zieht es den jeweiligen Ausgang des Zählers von 5V auf 2.5V runter. Ich vermute, daß die Servos zuviel Strom ziehen, und ich würde als nächstes versuchen, die Ausgänge des Zählers zu verstärken.

    Da ich aber ein Elektronik-Anfänger bin, wollte ich mal in die Runde fragen, wie ich da am besten weitermachen sollte. Nimmt man dafür ein paar von diesen hier?
    http://www.reichelt.de/ICs-LM-10-LM-...=0&OFFSET=500&
    Oder gibt es ganz andere Wege, viele Servos an wenigen Digitalausgängen anzuschließen?

    Ich habe übrigens einen Arduino Leonardo, und mein Roböterchen soll erstmal mit 12 Servos auskommen, indem ich die Beine einigermaßen flexibel mache, so daß ich hoffentlich auf die Knieservos verzichten kann.

    Vielen Dank im Voraus!

    Grüße, Dayzz

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Klassischer Fall, wenn man mehrere Servos gleichzeitig aktiviert bzw. ansteuert ziehen alle gleichzeitig Strom. In der Regel führt das dazu, dass die Spannungsversorgung einbricht. Dann fangen die Servos an zu zappeln. Übliche Abhilfe:
    - 100Ohm Widerstand in der Signalleitung
    - Kondensatoren in der Spannungsversorgung
    - Ausreichend Leistung durch das Netzteil bereit stellen
    - Trennen von Leistung und Logikteil

    Bei 12 Servos und 6 Beinen würde es ein Roboter mit 2DOF werden, d.h. es ist unmöglich die Flexibilität eines mit 3DOF zu erreichen. Das hat nichts mit der mechanischen Auslegung oder Konstruktion der Beine zu tun.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Zitat Zitat von Dayzz Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Steuerleitung des Servos anschließe, zieht es den jeweiligen Ausgang des Zählers von 5V auf 2.5V runter. Ich vermute, daß die Servos zuviel Strom ziehen, und ich würde als nächstes versuchen, die Ausgänge des Zählers zu verstärken.
    Statt des CD4017BC würde ich mal den 74HC4017 versuchen. Der kann ca. 10 Mal mehr Strom an die Steuerleitungen liefern (Versorgungsspannung aber nur bis max. 6V). Und natürlich wie schon erwähnt, auf sehr gute Stromversorgung der Servos achten.

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

Ähnliche Themen

  1. Multiplexer für 3m Drone auf AVR Basis
    Von Schmidtbot im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 20:44
  2. Analoger Multiplexer für Balancer-Leitungen
    Von Hellmut im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 20:08
  3. Multiplexer für 4mal 5x7 Dot Matrix
    Von HeyHey im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 07:44
  4. Multiplexer für bis zu 15 Volt?
    Von Rohbotiker im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 17:05
  5. Multiplexer / Register für analoge Eingänge?
    Von forty im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 10:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •