-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Suche schnellen Komparator / Operationsverstärker

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    10

    Suche schnellen Komparator / Operationsverstärker

    Anzeige

    Hallo,

    für die Auswertung eines 5 Mhz Sinussignals Suche ich einen schnellen Komparator um ein Rechteckssignal zu erzeugen. Die OPV die ich hier habe (LM358 oder LMV7219) sind alle zu langsam, der LMV7219 bricht bei 1 Mhz zusammen

    Meine Anwendung:
    Zwei Sinuswellen sollen in ihrer Phase miteinander verglichen werden. Hierzu ist es notwendig, dass ein Signal um 90° Phasenverschoben wird. Meine Idee war (zugegebenermaßen etwas umständlich) vom Sinus über einen Komparator zu Rechteck, hier mit einem langsamen Tiefpass annähernd zu Dreieck und nun wieder mit einem Komparator zurück zum Rechteck, welcher jetzt 90° zum "ersten" Rechteck verschoben sein sollte. Das Signal an sich ist egal, wichtig für den Phasenvergleich sind nur die Nulldurchläufe.

    Hoffe ihr habt ein paar Vorschläge für mich.

    Gruß
    Bastian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    170
    Hi,
    klingt irgendwie nach Demodulation (Phase verschieben und dann aber Multiplizieren, kommt auch irgendwie die Paseninfo raus). Soweit
    ich mich errinere sind solche Phasenschieber/Multiplizierer in den Transceiver-Chips von Analog Devices drin, läuft auch bis mehr MHz, vielleicht
    spendiert Dir AD ja ein paar Samples.
    mfg
    Achim

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    10
    Danke für den Tipp. Werde mir die Chips mal anschauen.


    EDIT:
    90° Phasenverschiebung bekomme ich jetzt mit einem passiven Allpass Filter hin. Zur besseren Auswertung wäre eine aktive Version, beziehungsweiße eine Verstärkung sinnvoll. Kann mir jemand noch einen Tipp geben für einen schnellen OPV für meine 5 Mhz?
    Geändert von BBQ (23.05.2013 um 13:13 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    Hallo,
    kA ich bin jetzt auch nicht so der Analog-Guru, aber klingt für mich nach einer Aufgabe, wo ein billiger kleiner Transistor besser geeignet ist, als ein High-Speed-OP. Die Phasenverschiebung gibts gleich noch dazu.
    Unbenannt.PNG
    Blau=Eingang, 200mVpp, grün Ausgangsspannung mit 1k belastet

    Grüße von der Katze

    Edit: Wenn du nach "RF Amplifier" googlest, findest du sicher Schaltungen mit besser gewählten Bauteilwerten, als ich das jetzt auf die Schnelle zusammengeklickt habe.
    Geändert von robocat (23.05.2013 um 15:21 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Eine alternative Möglichkeit zur Phasenmessung wäre ggf. ein PLL Chip wie z.B. 74HC4046. Da braucht man dann nur noch die Sinus nach Rechteckwandlung, und keine Phasenverschiebung. Eine schnellere Version des Phasenvergleichers lässt sich auch mit Logic Ics aufbauen.

    Rein für die Phasenverschiebung braucht man den Umweg über ein Rechteck nicht, das geht auch direkt mit einem Sinus. Bei der analogen Phasenschiebung hat man aber immer eine gewisse Toleranz.

    Schnelle Komparatoren wären z.B: LM360 oder LM319 oder AD8611.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    42
    Ein MAX4390EUK+T (85MHz) oder MCP651ST (50MHz) könnten auch geeignet sein.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    10
    Die Phasenmessung funktioniert einwandfrei, ich benutze hierfür einen bzw zwei AD8302 Phase Detector.
    Die 90° Phasenverschiebung (durch einen Allpass Filter) bekommt der zweite AD8302 in einem seiner zwei Eingänge, und so bekomem ich eine Phasengenauigkeit von 360° und nicht nur 180° wie es mit einem maximal möglich ist. Soviel am Rande wozu ich diese Phasenverschiebung brauche.

    Die Signale werden über eine Radar-Antenne gesendet/empfangen (3dB bei 13° glaube ich)
    Bei optimalen Winkeln der Antennen funktioniert das ganze einwandfrei, jedoch jenseits von 20° ist das Signal zu schwach für den AD8302, aber noch erkennbar. Deshalb brauche ich eine Verstärkung für meine 5 Mhz Welle.

    Vielen Dank für die ganzen Tipps, ich werde mir mal den MAX4390EUK+T besorgen. Hoffentlich geht es damit (dann wäre meine Bachelorarbeit von der praktischen Seite her fast fertig ^^)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche sehr schnellen µC für riesen-Hexa
    Von yaro im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:07
  2. suche starken schnellen treiber für vieeeele schieberegister
    Von Christoph2 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 21:28
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 22:00
  4. Suche schnellen NPN Transistor
    Von Fourstroker im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 18:35
  5. Suche schnellen Algorythmus um ein Bild zu filtern.
    Von im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •