-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Rasenmäher-Chassis

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444

    Rasenmäher-Chassis

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    hier kommt mein Selbstbau-Chassis unter den Hammer, das hier: http://www.roboternetz.de/community/...asenm%C3%A4her beschrieben ist.

    Halbwegs wasserdichtes Chassis mit Rädern, Antriebsmotoren, Mähwerk, Brushless-Motor im Mähwerk, Brushless-Regler für den Motor, und die in langer Handarbeit gebaute Haube. Das ganze weit unter dem Preis der Einzelteile für 90 Euro.

    Wer will, kann noch den Bleiakku 12V 3,2Ah, die momentan verbaute Fernsteuerung samt Empfänger und An/Aus-Steuerung der Radmotoren mittels kleiner Servos dazuhaben. Dann braucht man lediglich noch 8 Mignon-Akkus für die Fernsteuerung und kann gleich mal losfahren. Das kostet dann nochmal 30 Euro.

    Ich bin moementan zu sehr in Eile, um sämtliche Daten und Eigenschaften hier aufzuzählen. Zuhause bin ich dank defektem Notebook auch ein bißchen lahmgelegt, aber ein paar Zeilen kann ich auf Fragen antworten.

    Ab Montag dann wieder auch Bilder hochladen, vielleicht gibts am Wochenende auch ein besseres Video.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Bruchsal
    Alter
    62
    Beiträge
    85
    Hallo
    wie geht das mit der Fernsteuerung?
    kannst da noch Bilder zeigen?
    hast du paypal?

    gruss
    nero123
    MfG
    Klaus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444
    Hallo,

    das ist eine ganz normale Modellbau-Fernsteuerung, eine alte Graupner D8 mit 40MHz. Der Regler für den Brushless-Mäh-Motor wird direkt am Empfänger betrieben. Für die Fahrmatoren betätigen kleine Servos Schalter. Ein Servo läßt beide Motoren vorwärts oder rückwarts fahren, der andere - quasi der Lenkservo - schaltet den rechten oder linken Fahrmotor ab.
    Aber das ist wirklich die rudimentärste Möglichkeit, das Ding zu fahren. Aus meinem Zeitmangel entstanden und in dem Bestreben, das Ding jetzt schnell nochmal für den Verkauf fahren zu lassen.

    Fotos gibts am Montag. Dann können wir auch über den verkauf, Versand, Bezahlung reden.

    Viele Grüße
    Tom.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444
    Mal ein bißchen Werbung... einfach nur so ein "verkaufe" hinrotzen und dazu sagen, wie's aussieht, könnt ihr in folgendem Thread nachlesen - das ist ja auch nicht die feine Art.

    Z.B. Maße: Länge 43cm, Breite 29cm, Höhe 19cm.

    Was heißt "halbwegs wasserdicht"? Das Gehäuse hat eine umlaufende Gummidichtung, wäre also nach IP68 wasserdicht. Die Kabel, Stecker und Schalter sind aber ohne Dichtungen an- bzw. eingeschraubt. Das reicht insgesamt, um den Rasenmäher nach dem Einsatz mit einer Brause abzuwaschen, ohne daß man das Innere des Gehäuses unter Wasser setzt. Und das ist wichtig. Denn - wer jemals mit so etwas experimentiert hat, weiß, daß die grüne Fitzelpampe überall dranklebt.

    Die Haube ist aus Styropor und Gfk, also alles wasserfest und perfekt zu reinigen. Mit der Haube würde ich den Roboter auch bedenkenlos im Regen stehen lassen.

    So, morgen oder heute abend mehr...

    Tom.
    Geändert von toemchen (21.05.2013 um 10:15 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444
    Und wieder ein bißchen Werbung...

    Es gibt ein neues Video, das kurz und ohne Reingequassel eine flüssige Fahrt zeigt: http://www.youtube.com/watch?v=bwC89...ature=youtu.be

    Und noch ein paar Fotos, z.B. auch wie es in der Gehäusebox mit dem Fernsteuerungs-Empfänger zur Zeit aussieht. Ohne diese Fernsteur-Bautiele wäre in der Box auf dem großen Bleiakku Platz für eine ca. 100x100mm große Platine. Ein stehende TO220-Gehäuse (z.B. Festspannungsregler) hat als Bestückungshöhe auf dieser Platine gerade noch Platz. Zwei Platinen huckepack aufeinander geht nicht.

    Kaufen, Leute, kaufen! Das gibts nur einmal!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ohne cover 1-001.JPG   unten ohne cover-001.JPG   rasenmaeher 20.5.13_1-001.JPG   rasenmaeher 20.5.13_2-001.JPG  

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444
    So, hier findet sich leider kein Käufer, deshalb jetzt ebay:

    http://www.ebay.de/itm/370822944053?...84.m1558.l2649

    Viele Grüße
    Tom.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444

    3-2-1- seins!

    So, erledigt. Natürlich sind mit dem Verkauf nicht die Kosten reingekommen, und schon gar nicht die Arbeit. Aber zumindest in einer ähnlichen Größenordnung bin ich gelandet, das freut mich. Vielleicht fügt der Käufer ja an meinen Bau-Thread (http://www.roboternetz.de/community/...asenm%C3%A4her) seine weiteren Fortschritte an. Oder er schlachtet das Ding nur aus, wär aber schade.

    Viele Grüße
    Tom.

Ähnliche Themen

  1. Rasenmäher
    Von axaluss im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 10:58
  2. Chassis
    Von Alex2008 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 20:50
  3. Rasenmäher (Einsteiger)
    Von elorette im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 20:03
  4. Chassis
    Von scales im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 14:20
  5. Rasenmäher
    Von Albanac im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 22:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •