-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: M256 WIFI: Manchmal nicht ansprechbar

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    M256 WIFI: Manchmal nicht ansprechbar

    Anzeige

    Hallo M256-Besitzer,

    ich habe mit meiner M256 Rev. B manchmal zwei etwas nervige Probleme. Die haben sich erst mit der Zeit eingestellt, waren also nicht von Anfang an so, tauchen aber immer häufiger auf.

    1. Ab und zu klappt das Verbinden über WLAN im WIFI Loader Fenster nicht. Klicke ich auf "Verbinden", erscheint nichts im Statusfenster und die M256 reagiert nicht. Natürlich warte ich dazu ausreichend lange, bis die grüne LED auf der M256 langsam blinkt. Wenn diese Geschichte passiert, sind auch weitere Versuche immer erfolglos. Ein Ein- und wieder Ausschalten hilft dann meistens: Nach dem Neustart klappt dann meistens die Verbindung, aber auch nicht immer.

    2. Nach einem Reset über WLAN blinkt ab und zu die rote LED nicht mehr. Im LCD steht dann zwar READY, aber dann ist dennoch kein weiteres Programm ausführbar. Merkwürdigerweise kann man aber ein neues Programm hochladen, es aber nicht starten. Auch hier hilft nur ein Ein- und wieder Ausschalten, nach dem alles wieder normal funktioniert.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen und weiss Abhilfe?
    Gruß
    Dirk

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hi Dirk,

    welche Firmware Version ist auf dem WLAN Modul installiert?
    Könntest mal probieren auf 2.36 zu aktualisieren - falls noch eine ältere Version installiert sein sollte.
    Im aktuellen(!) RobotLoader Options->WIFI Serial Config->Configure WIFI Settings->Boot->WIFI Firmware Update, LOCAL FTP Server,
    das lädt die Version 2.36 ins Modul.

    EDIT: Entschuldige - Ich stelle gerade fest, dass in der RobotLoader Version die online ist das noch auf 2.32 stand - ich lade die neue Version mit 2.36 demnächst mal hoch. Aber auch das update auf die 2.32 könnte was bringen wenn bei Dir noch eine ältere Version installiert war.

    MfG,
    SlyD
    Geändert von SlyD (16.05.2013 um 20:38 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hi SlyD,

    bei mir ist schon die 2.32 drauf.
    Ich warte mal ab, bis ich die 2.36 nehmen kann. Oder gibt es noch eine 2. Möglichkeit?
    Gruß
    Dirk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hi,

    das Firmware Update kann man auch über den FTP von RovingNetworks/Microchip ausführen. Wie das geht steht in der Anleitung im Anhang.
    Aber so wie ich gerade gesehen habe ist die Version 2.36 da wohl ins Archiv verschoben worden - es gibt allerdings die v. 2.383.

    Ich habe gerade einfach mal die letzte RobotLoader Version 2.5a hochgeladen, da ist die WLAN Firmware v. 2.36 mit dabei:
    http://www.arexx.com/rp6/downloads/R...r_20130410.zip


    Du kannst evrl. auch mal in der Konfiguration "Rest Bootloader Settings" ausführen und auch das WLAN Modul auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann nochmal neu konfigurieren.
    (Danach solltest Du einmal "Enable CMD Mode by GPIO" ausführen damit der Wechsel in den Kommandomodus wieder schnell geht)


    MfG,
    SlyD

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hi SlyD,
    nach dem Rücksetzen der WIFI und Bootloader-Parameter habe ich jetzt noch etwas länger mit RobotLoader 2.5a beobachtet:

    1. Das Verbinden über WLAN klappt jetzt besser. Nur noch ausnahmsweise geht das nicht auf Anhieb, aber nach 30 Sekunden klappt es dann doch, ganz selten aber auch erst nach mehreren Versuchen.

    2. Nach einem Reset über WLAN kommt es in etwa jedem 5. bis 10. Mal vor, dass zwar wohl Reset ausgelöst wurde (LCD: Ready), aber es blinkt nicht die rote SL4. Danach kann man Reset wiederholen, den Programmspeicher löschen, auch ein neues Programm hochladen, aber dieses nicht starten. Jeder Startversuch löscht kurz das LCD, dann wieder "Ready", aber kein Programmstart.

    Mit 1. kann ich gut leben, aber 2. ist doch etwas nervig.
    Was könnte ich noch machen, um das evtl. weg zu kriegen?

    Noch eine Beobachtung dazu:
    Wenn nach einem Reset über WLAN alles klappt, dann blinkt zunächst kurz die grüne WL3 und die gelbe WL2 blitzt auf, danach leuchtet WL3 wieder konstant und WL2 blinkt noch 2x, bevor mit etwas Verzögerung (ca. 1s) dann auch SL4 langsam blinkt.
    Wenn es nach Reset nicht klappt, dann blinkt zunächst kurz die grüne WL3 und die gelbe WL2 blitzt auf, danach leuchtet WL3 wieder konstant, aber die gelbe WL2 blinkt dann nicht mehr 2x und die rote SL4 danach eben auch nicht.
    Gäbe es noch etwas, was ich checken kann?
    Gruß
    Dirk

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hi Dirk,

    mmh das könnte evtl. ein Timingproblem in der PC Software sein.
    Ich habe leider gerade nur sehr wenig Zeit mich damit zu beschäftigen, es kann also noch etwas dauern bis ich das
    untersuchen und beheben kann.

    Danach kann man Reset wiederholen, den Programmspeicher löschen, auch ein neues Programm hochladen, aber dieses nicht starten. Jeder Startversuch löscht kurz das LCD, dann wieder "Ready", aber kein Programmstart.
    Tritt es auch bei Upload+Start auf?

    Wenn das auftritt, was passiert wenn Du dann die Verbindung trennst und es nochmal probierst?
    Also
    close, connect, start
    oder
    reset, close, connect, start
    oder
    close, start

    MfG,
    SlyD

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hi SlyD,

    so, ich habe jetzt etwas länger getestet.

    1. Nach Upload&Start klappt der Upload, aber kein Programmstart.
    2. Nach close, connect, start wird die Verbindung problemlos wieder aufgenommen, aber kein Programmstart
    3. Nach reset, close, connect, start dasselbe Ergebnis
    4. Nach close, start auch dasselbe Ergebnis

    Insgesamt ist dann also ein Programmstart gar nicht mehr möglich (bzw. nur über Abschalten der Versorgungsspannung).
    Danach kann ich normal wieder verbinden, auch SL4 blinkt wieder.
    Gruß
    Dirk

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit M256 WIFI 1.2
    Von markus788 im Forum Robby RP6
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 19:47
  2. M256 WIFI Modul
    Von markus788 im Forum Robby RP6
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 21:30
  3. RP6 M256 WIFI: DCF77 Library
    Von Dirk im Forum Robby RP6
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 11:21
  4. RP6 M256 WIFI: Clock Library
    Von Dirk im Forum Robby RP6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 22:55
  5. RP6v2 M256 WiFi !?
    Von Dirk im Forum Robby RP6
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 20:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •