-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Kameramodul

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9

    Beitrag Kameramodul

    Anzeige

    Es ist endlich da

    http://raspberrypi.rsdelivers.com/pr...e/7757731.aspx

    Direkt mal eins bestellt!
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  2. #2
    Moderator Begeisterter Techniker Avatar von tucow
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    269
    Nice!
    Hast Du es dort bestellt oder über Farnell?
    Gruß
    Andreas




    Mein: Humanoide // nanoCopter Projekt
    Das Raspberry Pi als: Wifi Access Point // Wifi Router

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Direkt bei RS, weil ich noch ein Hub für unser Messtechnik Projekt brauchte
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Moderator Begeisterter Techniker Avatar von tucow
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    269
    Ah ok, berichte mal bitte wie lange es gedauert hat (sobald es da ist) und wie sich das Modul so macht. Je nachdem werde ich nach dem nanoCopter meinen Humanoiden weiterentwickeln und ihm Bilderkennung mit dem Modul verpasst
    Gruß
    Andreas




    Mein: Humanoide // nanoCopter Projekt
    Das Raspberry Pi als: Wifi Access Point // Wifi Router

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hehe ja kann ich machen
    Mal schauen wenn ich bis dahin die Programme für das Messtechnik Projekt durch habe, habe ich Zeit für die Kamera
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Hab bei Farnell bestellt letzte Woche. Sind gestern 2 Module angekommen

    Es gitb leider noch keine video4linux Einbindung. Aktuell nur zwei tools (raspivid und raspistill). Damit kann man z.B. über Umwege (netcat und vlc) vom Raspberry zu anderen Rechnern streamen.

    Interessant ist die Tatsache das die Cam ohne Probleme 1920x1080 als h264-Stream raushaut. Das geht offenbar alles über die GPU. Die CPU lagweilt sich total. Bei den normalen Webcam-Lösungen muss hingegen die CPU das ganze Transcoding übernehmen.

    Wenn man das ganze als VLC-Netzwerkstream rausgibt (640x360, 25 fps, h264) kommt VLC auf ca. 10% CPU-Auslastung (bei 1920x1080 sind es 60%!)

    Sobald die v4l-Treiber da sind gehts richtig los

    Edit: Habe da mal was zusammengeschrieben http://www.sysrun.de/2013/05/raspberry-pi-camera-board/
    Geändert von sysrun (23.05.2013 um 20:55 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Interessanter Beitrag, danke.

    Ich würde gerne mit meinem RPi-Bot eine Gesichtserkennung umsetzen, der Bot soll mir nachfahren wenn er mich "erkannt" hat.

    Kann ich das mit video4linux realisieren? Oder gibt es andere Wege dies zu machen?

  8. #8
    Gesichtserkennung würde ich mit OpenCV machen

  9. #9
    Ja, "OpenCV" ist hier das Stichwort. Will damit auch rumspielen, allerdings benötigt man da wieder Video4Linux Unterstützung (zumindest wenn man Videos verarbeiten will).

    Video4Linux ist quasi nur die Mittelschicht zwischen Videohardware und Programmen; es bietet den Programmen die Videohardware nutzen wollen eine einheitliche Schnittstelle. Erst so ist es möglich das ein Programm unterschiedlichste Videohardware (Webcam, TV-Karte,...) nutzen kann, ohne eigene Treiber für jedes Gerät mitzuschleppen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    OK, also OpenCV. Ich habe mal ein bisschen gegoogelt und erfreulicherweise festgestellt, dass auch Python unterstützt wird.

    Mal sehen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Kameramodul
    Von robofan1 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 01:09
  2. Kameramodul
    Von Maxtronik im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 11:50
  3. Kameramodul
    Von Barney im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 06:45
  4. kameramodul
    Von crishy im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 13:47
  5. Bezugsquellen Kameramodul
    Von REB im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •