-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: GCC : Probleme mit const Defination

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1

    GCC : Probleme mit const Defination

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Kenner der GCC Materie !
    Ich habe ein Problem mit dem definieren einer Const Variable. Ich hatte noch aus der ArduinoWeld serielle LCD.
    Um die ser.Kommandos nicht immer neu in jedem Programm zu schreiben/definieren, habe ich versucht dies über eine Headerdatei zu realisieren.

    Soweit so gut, aber irgendwie meckert der Compiler wegen mehrfacher(??) Definition von "const int LCDdelay=20;"
    ...kann aber eine zweimalige Definition nicht entdecken, bzw das ich sie 2mal definiert hätte.
    Bin auch nicht soo gut , um alles an engl. Meldungen zu verstehen

    Ich habe das Projekt mal gezippt und die Fehlermeldung in der Error.txt gespeichert. m32_ser_LCD.zip

    Ich arbeite mit AVR-Studio 4.18 (komme mit den neuen Vers. nicht klar) der µC ist Atmega32

    Taktfreq. 3.686400MHz(STK500) die Baudrate ist 9600.

    Vielleicht ist wer so nett mir ein wenig zu helfen. Zu dem Projekt sei gesagt , das noch nicht alles an Quelltext

    fertig ist, mir ging es erst mal das LCD zu initalisieren...

    Mit besten Grüssen und ein grosses Danke schon vorne weg...

    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2010
    Alter
    27
    Beiträge
    106
    Hallo,

    ich habe das Programm jetzt nur kurz überflogen, allerdings ist mir aufgefallen, dass in Deiner Headerdatei die Include-Guards fehlen, du die Datei jedoch mehrmals inkludierst.

    Schreibe mal Folgendes in Deine Header-Datei:

    Code:
    #ifndef GROVE_LCD_H_
    #define GROVE_LCD_H_
    ...Dein Code...
    #endif
    Das sollte das Problem beheben.

    Grüße,

    Max

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Graz
    Beiträge
    211
    Hmm, ich kann das nicht testen, aber die Deklaration ist nur einmal drin. Vielleicht wird der header mehrfach eingebunden?

    Kennst du diesen Trick bei C/C++ header, wo man zu Beginn schreibt
    Code:
    #ifndef GROVE_H
    #define GROVE_H
    und am Schluss
    Code:
    #endif //GROVE_H
    Alles zwischen #ifndef und #endif macht er nur, wenn die Variable GROVE_H noch nicht gesetzt wurde. Dann setzt er sie zuerst, bindet den Rest vom header ein und beim nächsten mal wird er dann von #ifndef abgewiesen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Hallo und vielen Dank Euch beiden für den Hinweis. Ich hatte schon selber herrausgefunden das die h-datei zu oft eingebunden wird. Habe in der Main-datei die zu der h-datei gehörende #include... Zeile gelöscht. Dann war der Fehler weg.

    Ich mache das zum ersten Male mit GCC und AVR da bin ich n9och nicht so firm im Schreiben ohne Fehler...ja die Tricks #ifndef...usw kenne ich, doch habe ich nicht daran gedacht, wie gesagt der erste Versuch....

    Auch habe ich mit dem Editor vom AVR Studio argeProblem wegen meiner schlechten Augen, darum schreibe ich erst alles mittels PS-Pad, da sehe ich besser und übersichtler. Habe das PS-Pad Projekt auf den Projektordner vom AVR Studio gelegt so kann ich schnell kontrollieren, aber manchmal ist doch mal ein Fehler den man nicht sieht.
    Nun bin ich gespannt ob ich es mit dem Projekt schaffe das ser. LCD anzusteuern, komisch , das jeder Hersteller da eigene Befehle haben.

    Na es wird schon werden und aus Fehlern kann man nur lernen..

    Gruss und Dank Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

Ähnliche Themen

  1. RN-Control und AVR STudio/GCC probleme
    Von lineage im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 19:45
  2. NXC: Problem mit const
    Von orph im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 23:12
  3. AVR-GCC Probleme mit Compiler und PonyProg
    Von Jul-ian im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 18:16
  4. Wohin mit grosen const-Tabellen?
    Von Goldfinger im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 00:24
  5. volatile, const
    Von pebisoft im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.03.2005, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •