-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: pinheader an Platinenrand

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356

    pinheader an Platinenrand

    Anzeige

    Hallo,
    Ich kenne vom Mikrokopter her Platinen, bei denen die Pinheader (2x5) auf die Platine gesteckt wurden, sodass die Platine parallel zu den Pins zwischen den beiden Reihen steckt.
    Das ermöglicht es alle 10 pins anzubinden und trotzdem wird anders als bei den normalen gewinkelten die Platine kaum dicker.
    Wo finde ich das in Eagle ?
    Im Schaltplan steht drunter SL2X5 falls das was hilft.

    MFG Thalhammer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von Thalhammer Beitrag anzeigen
    ... die Platine parallel zu den Pins ... Wo finde ich das in Eagle ? ...
    Du meinst nicht diese ?

    Bibliothek pinhead
    + PINHD-2X5
    - - PIHD-2X5/90

    denn nach Deiner Beschreibung - mit Platine zwischen den Pins - müssten die ja einmal auf der Löt- und einmal auf der Bestückungsseite sein *grübel*.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Bibliothek pinhead
    + PINHD-2X5
    - - PIHD-2X5/90
    Nein, die hatte ich schon gefunden, das sind die normalen.
    denn nach Deiner Beschreibung - mit Platine zwischen den Pins - müssten die ja einmal auf der Löt- und einmal auf der Bestückungsseite sein *grübel*.
    Sind sie auch, die eine Reihe(pin 1,3,5,7,9) ist auf der bestückungsseite verlötet, die andere (pin 2,4,6,8,10) auf der Lötseite, dazwischen die Platine mit normalen SMD Pads, die NICHT mit einander Verbunden sind.
    Bild:
    http://gallery.mikrokopter.de/main.p...K_USB.jpg.html
    Und nochmal ohne Pins:
    https://www.mikrocontroller.com/inde..._image&pID=283

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Die wirst du so wahrscheinlich nicht finden...
    mach doch einfach SMD-Lötpads im RM von 2.54mm dran

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356
    hm werd ich woll selber machen müssen, muss ich mich halt nochmal einlesen, weil das letzte mal das ich nen Bauteil gemacht hab is ewig her....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Du brauchst gar kein Bauteil erstellen, das wird mit TOP und BOT gleichzeitig soweit ich weiß sowieso nicht gehen. Wie gesagt, nimm einfach die SMD Pads, die gibts ja schon in einer Lib

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •