-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bildsensor-arduino

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    15

    Bildsensor-arduino

    Anzeige

    Hallo alle,
    ich möchte ein bildsensor technologie für die prüfung einer oberfläche (objekt präsent oder nicht)
    möglicheweise mit vergleich von referenz bilder .... dafür möchte ich gern mit der Arduino board arbeiten.
    kennt jemand eine gute kamera mit dem mal solche aufgaben zussamen mit arduino plattform lösen kann ??
    danke für eure antwort

    grüß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Wenns nur um die Objekterkennung geht nimm eine Lichtschranke. Bildverarbeitung mit einer Webcam beispielsweise geht mit dem Arduino nicht. Dazu ist er zu schwach.
    Es gibt sonst nocht so 4x4 usw. "Bildsensoren" die können zwischen 1 und 0 pro Pixel unterscheiden.

    Beschreib doch mal genauer was genau du vor hast. Dann kann man präziser antworten.
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    15

    Bildsensor

    danke für deine antwort.
    also die genau aufgabe ist verschiedene Muster zu erkennen ( d.h. ich möchte eine vorhandene Bild mit andere muster im datenbank zu vergleichen und eine auswertung machen)
    ich Suche eine einfache methode Hardware und Software um so was zu machen
    hat jemand eine idee???
    vielen dans im voraus für eure Hilfe

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Also hast du Objekte die z.b. mal rund und mal eckig sind? Davon willst du dann ein Foto machen und das mit einem Bild der Datenbank abgleichen?

    Das ist schon recht komplex. Evtl gehts mit einem Raspberry Pi und OpenCV.

    Bist du aus England? Deutsch ist ja scheinbar nicht deine Muttersprache. (Hoffe ich setze mich nicht in die Nesseln!)


    Edit:
    gerade gesehen es gibt jetzt ein Kameramodul für das Raspberry Pi
    http://raspberrypi.rsdelivers.com/pr...e/7757731.aspx
    Damit wärst du insgesamt bei deutlich unter 100€. Dir fehlt dann noch die Software. Ich würde da auf OpenCV in verbindung mit C oder Python zurückgreifen.
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

Ähnliche Themen

  1. Wettrüsten: 20-MP-BSI-Bildsensor von Toshiba
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 17:50
  2. CMOS-Bildsensor mit Rauschunterdrückung
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 14:40
  3. Ultraempfindlicher Bildsensor
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 22:40
  4. Maussensor ADNS2051 als Bildsensor missbrauchen?
    Von thomhor im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 18:08
  5. CMUCam2 und der Bildsensor OV6620
    Von x-ryder im Forum Kopfnüsse / Wissensquiz
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 22:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •