-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 10.000 Hz Taktfrequenz mit Bauteil / Schaltung erzeugen, evtl. mit Arduino Board ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    10

    10.000 Hz Taktfrequenz mit Bauteil / Schaltung erzeugen, evtl. mit Arduino Board ?

    Anzeige

    Hallo Zusammen,

    für eine Zeitsteuerung benötige ich einen Taktgeber, der eine Frequenz im Bereich von 10.000 Hz erzeugt. Spannung 5 V TTL.

    Welches Bauteil od. welche Schaltung sollte ich dafür verwenden ?

    Ist das Arduino Board "Leonardo" dazu geeignet ? Das Board besitzt ja einen 16 -Mhz Schwingquarz, von den man dann vielleicht die Frequenz ableiten könnte.


    Vielen Dank für die Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    NE555 und ein bisschen Kleinkram dazu und schon hast du eine 10kHz PWM

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    10
    Hallo Thomas,

    ich hab ein bissel recherchiert und bin auf die Lösung gekommen die Schaltung mit einem Schwingquarz und Frequenzteiler aufzubauen. Was hält's du davon ?

    https://www.elektronik-kompendium.de...all&order=name

    http://files.brauchmer.net/forumbackup/3882646_1.htm

    Der NE55 soll nicht so genau sein.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Du sagtest "im Bereich von 10.000 Hz" :P

    Würd denk ich gehen, für was brauchst du das Signal?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Ein CD 4060 mit einem Quarz zwischen Pin 10 und 11 könnte schon reichen. 10 kHz an Pin 1 abgreifen. Eventuell braucht man noch etwas Anschwinghilfe für den Quarz.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    10
    Danke für die Antworten:

    ich habe mir jetzt einen Quarz Grundton, 4,9152 MHz (4,9152-HC1 und einen MOS 4060 (14 STG ZÄHLER/TEILER) bestellt.

    Laut Datenblatt kann ich dann an Pin 13 ( Q9 = Teiler 512) eine Frequenz von 4915200 Hz / 512 = 9600 Hz abgreifen und ich habe für Frequenzänderungen Spielraum in beide Richtungen. (Q4...Q14)

    Ich hoffe, dass ich keine Anschwinghilfe benötige, weil ich nicht weiß wie ich diese aufbauen sollte

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Ich hoffe, dass ich keine Anschwinghilfe benötige, weil ich nicht weiß wie ich diese aufbauen sollte
    Ich leider auch nicht mehr, sonst hätte ich es dazugeschrieben. Bei etlichen Versuchen mit einem Uhrenquarz (4,19...MHz) ging es ganz ohne, bei einem PAL-Quarz (4.??? MHz) habe ich etwas gebraucht. Es waren, glaube ich, ein oder 2 Widerstände.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    Ich weiß nicht ob ich mich da falsch erinnere, aber wenn du anstatt einem 2 Bein quarz einen 4 Bein Quarzoszillator nimmst,
    dann hat der nen +5V und nen gnd anschluss und schwingt "sicher".
    Braucht keine kerkos wie die normalen für nen µC, alla Pic16 oder Atmel... kostet halt um die 80cent statt 15.
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

Ähnliche Themen

  1. LED-Scheinwerfer mit 3.000 Lumen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 15:57
  2. Suche Serviceleistung Wer kann mir eine Schaltung konstruieren und evtl. Bauen
    Von hegi im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 09:09
  3. Möglichkeit mit RN-Board eine Schaltung zu öffnen/schliessen?
    Von Soeren7 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 21:03
  4. Akku mit 1.000.000 Ladezyklen?
    Von Kobolt im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 20:25
  5. Brauche Empfehlungen / Tipps zu einer schaltung - evtl. Bot
    Von wickerman im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 20:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •