-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 12V auf 3V3 Schaltregler

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544

    12V auf 3V3 Schaltregler

    Anzeige

    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einer kleinen und leichten Schaltung, um 12V auf 3V3 mit max. 1A zu bringen. Anfangs wollte ich einen normalen Festspannungsregler (LT1117-CW33) im SOT223 Gehäuse nehmen, allerdings wird er so heiß, dass er sich nach 2-3 Sekunden selbst abschaltet.... Jetzt hab ich allerdings gelesen, dass man etwas Wärme / Leistung mit einem dicken Vorwiederstand verbraten kann. Wie wird der den Dimensioniert?
    Da das Ganze auf verschiedene Kopter soll, muss es möglichst mit wenigen Bauteilen auskommen und klein sein. Hab schon einige Zeit im WWW gesucht, allerdings hab ich noch keinen IC gefunden, der bei Conrad erhältlich ist.

    Gruß
    Chris

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Zitat Zitat von Che Guevara Beitrag anzeigen
    t.... Jetzt hab ich allerdings gelesen, dass man etwas Wärme / Leistung mit einem dicken Vorwiederstand verbraten kann. Wie wird der den Dimensioniert?
    Dann überlegen wir doch mal:

    Zuerst, wieviel Leistung muß im Regler umgesetzt werden? Von den 12 V bleiben (12 - 3,3) 8,7V im Regler. Bei 1A macht das 8,7W das ist natürlich viel zu viel für ein SOT223. Da wird so von 1W bis 2W je nach Kupferfläche ausgegangen.

    Gehen wir jetzt mal davon aus, daß der Regler mindestens 5V am Eigang braucht, um vernünftig regeln zu können. Die restlichen 7V kann man auch an einem Widerstand verbraten. 7V bei 1A macht 7 Ohm und 7W. Ein solcher Widerstand darf leicht 150 °C warm werden und wird es auch. Man muß dann aufpassen, daß er sich nicht auslötet. Nun noch mal zur Kontrolle nachsehen, wie es bei 0,1A aussieht: 0,1A * 7 Ohm mach 0,7 V. Damit hat der Regler 11,3V, also mehr als 5V. Der Regler verheizt 11,3V - 3,3V also 8V * 0,1A macht 0,8W. Bei ausreichend großer Kupferfläche kann das passen.

    Aber egal wie man es macht, eine 8-9W Heizung mit einem Akku zu betreiben, ist kein wirklich guter Plan. Einfach mal in der Bucht nach "step down converter" suchen.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    dass das eine schlechte Idee ist, ist mir klar! Aber bevor ich jetzt wieder vorschnell eine Platine ätze, wollte ich die Schaltung mal so testen.
    Dann muss ich den Wiederstand also für einen vorgegebenen Strom dimensionieren... Das hatte ich mir schon fast gedacht.
    Der Regler schaltet sich schon bei 300mA aus, das sind immerhin schon P = U * I = (12V-3.3V)*0.3A = 2.61W.
    Die Abwärtsregler aus der Bucht sind leider alle ziemlich groß. Das muss doch kleiner gehen!?

    Gruß
    Chris

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Zitat Zitat von Che Guevara Beitrag anzeigen
    Dann muss ich den Wiederstand also für einen vorgegebenen Strom dimensionieren... Das hatte ich mir schon fast gedacht.
    Für den Maximalstrom, dann ist der Spannungsabfall am größten. Die Restspannung muß dann für den Regler reichen.
    Die Abwärtsregler aus der Bucht sind leider alle ziemlich groß. Das muss doch kleiner gehen!?
    Sicher geht das, z.B. die 3-Bein Regler von Recom.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

Ähnliche Themen

  1. Schaltregler mindestens 5A, input 7V - 12V, output 6V.
    Von Cayton im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 16:45
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 19:57
  3. USBasp mit 3V3 Zenerdiode
    Von _maddin im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 16:14
  4. Schaltregler gesucht (12V>6V -> 10A)
    Von BlackDevil im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 00:18
  5. Schaltregler - Strombegrenzung: 12V 6A
    Von enoritz im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 00:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •