-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: RS232 auf Linux Terminal ausgeben

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129

    RS232 auf Linux Terminal ausgeben

    Anzeige

    Guten Tag,
    ich möchte gerne mit meiner RN-Control über RS232 mein Linux Rechner über einige Dinge informieren. Wie kann ich den gesendeten Text einfach in der Konsole ausgeben? Programme?

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende!
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2003
    Ort
    Alfeld (50km südl. Hannover)
    Alter
    34
    Beiträge
    237
    cat /dev/ttyS0


    (Ich bin ein Leertext)
    Open Minds. Open Sources. Open Future

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    OK, danke! Klappt zwar noch nicht, aber ich denke das liegt daran, dass u.U. bei mir im Kernel paar Sachen fehlen. Wobei eigentlich sollte das laufen, sobald die Gerätedatei da ist, oder?
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2003
    Ort
    Alfeld (50km südl. Hannover)
    Alter
    34
    Beiträge
    237
    Muss natürlich die richtige Schnittstelle sein *g*.
    Dann kann noch sein dass die Baudrate falsch ist. Dann müsste aber zumindestens
    Müll angkommen.
    Die Baudrate man mit:
    stty -F /dev/ttyS0 19200
    einstellen, die aktuelle anzeigen mit: stty -F /dev/ttyS0 speed
    Open Minds. Open Sources. Open Future

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    Sicherlich, ttyS0 und 1 habe ich bereits probiert. Habe auch den Stecker schon gedreht. Kam jedoch nichts an. Wenn ich eine LED an TX klemme, flackert diese, wenn etwas gesendet wird. Habe das Teil auch mal an einen anderen Windows Rechner geklemmt und Hyper Terminal angemacht. Damit sollte das auch gehen, oder? Habe ich zumindest mal gehört ^^

    Die Speed Sache probier ich eben mal!

    ?dit: Also die Geschwindigkeit steht auf 9600, sow ie ich das im Code auch hab. Und wenn mir das System ne Geschwindigkeit davon angibt, kann ich auch davon, ausgehen, dass der Com-Port unterstützt wird, oder? Oder kann es auch sein, dass der trotzdem noch nicht ganz "eingebunden" oder wie auch immer ist?
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2003
    Ort
    Alfeld (50km südl. Hannover)
    Alter
    34
    Beiträge
    237
    Also Hyperterminal müsste auch gehen. Für Linux kann
    ich zum testen auch gtkterm empfehlen.
    Wenn du auf einen Gerät lesen willst, was nicht da ist bekommst
    du eigentlich nen E/A-Fehler.
    Ist aber schon komisch.
    Mach mal
    cat /dev/urandom > /dev/ttyS0
    und schau mal mit ner LED ob er was sendet. Wenn das auch nicht klappt liegts
    wohl am Kernel. Ist der selbstgebaut oder aus ner Distri?
    Hast du Lese und Schreibrechte für /dev/ttyS?
    Open Minds. Open Sources. Open Future

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    Schreibrechte sollte ich haben, habe das auch schon als Root probiert. Kann es auch sein, dass cat nur die Daten asugibt die im Moment des Ausführens gesendet werden? Weil das wäre ja schon ziemlicher Zufall wenn das parallel wäre. Habe daher auch mal tail -F probiert, aber da passiert auch nix. Mit der LED Probiere ich jetzt mal!


    Laut dem hier: http://www.hardwarebook.net/connecto...l/serial9.html
    müsste ich die LED zwischen Pin 2 bzw 3 und 5 zum leuchten bekommen, oder?
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2003
    Ort
    Alfeld (50km südl. Hannover)
    Alter
    34
    Beiträge
    237
    cat öffnet die Datei zum lesen und gibt dann alles aus was kommt.
    Also cat /dev/ttyS0 und wenn du dann Daten schickst müssten sie
    ankommen bis du cat beendest.
    Beendet sich cat bei dir sofort wieder?
    Open Minds. Open Sources. Open Future

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    nein, das bleibt schon gestartet.... Wenn ich die LED zwischen Pin 3 und 5 vom PC klemme, leuchtet diese ständig auf, egal ob ich etwas sende oder nicht.
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40
    ich habe mir auch gerade einen UART gebaut und wollte daten an den pc schicken. nun habe ich dieses thema durchgelesen und die befehle mal ausprobiert nur kann ich jetzt leider nicht mehr den AVR programmieren :-/

    wie mache ich die sachen rüchgängig um meinen AVR wieder programmieren zu können?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •