Der chinesische Halbleiterhersteller Worldsemi hat mit dem Typ WS2812 eine RGB-LED im Programm, die ein seriell ansteuerbares Treiber-IC des Typs WS2811 integriert hat. Mit einem simplen seriellen Protokoll lassen sich so Ketten von bis zu 1024 dieser LEDs mit nur drei Leitungen betreiben, und dennoch kann man dabei jede LED einzeln in einer von Millionen Farben (24 bit) leuchten lassen. * Die LED im kleinen SMD-5050-Gehäuse verfügt über sechs Pads, von denen allerdings nur fünf*...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.