-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Mech Simulator

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    5

    Mech Simulator

    Anzeige

    Hallo,

    bin neu in diesem Forum.
    Ich möchte einen Mech Simulator bauen, den ich für das PC Spiel Mechwarrior-Online verwenden kann.
    Ich lege dieses Projekt als ein mehrjähriges an, da ich es eigentlich für die virtuelle realität bestimmt ist und es bis zur Veröffentlichung
    des VR Headset Oculus Rift ja noch ein Weilchen dauert. Allerdings kann man so eine Drehkanzel ja auch mit einem auf ihr montiertem Monitor betreiben.
    Zur Konstruktion: Das Cockpit besteht vielmehr aus einem Drehstuhl und einer ebenen Fußablage. Im Mittelpunkt dieser Kanzel befindet sich ein
    Motor, der mit 12V? und ...Watt betrieben werden soll. Er wird an ein Arduino Leonardo angeschlossen und mit einem Joystick gesteuert.
    Später folgt ein IMU Sensor der im Mittelpunkt der Kanzel angebracht ist und die eigentliche Steuerung für das Spiel vorsieht, sodass der Mech sich ingame dreht wenn der Sensor eine Rotation erfährt. Der Joystick ist also nicht direkt mit dem Spiel verbunden.
    Wenn dann mal das Spiel irgendwann Oculus Rift support erhält, müsste ich die Rotationwerte die die Kanzel erfährt von den Rotationwerten die das VR headset erfährt substrahieren, sodass beide Mechanismen unabhängig voneinander operieren können.
    Meine Frage ist nun welchen Motor ich benötige damit ich die Kanzel mit Person(100kg) in Mech Tempo rotieren lassen kann.
    Ich hoffe jemand kann mir helfen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.434
    1234567890
    Geändert von i_make_it (02.02.2015 um 07:32 Uhr)

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    5
    Hmmm, ja die Rotationsgeschwindigkeit darf mindenstens nicht größer werden als die ingame Rotationsgeschwindigkeit.
    Ich habe mir vorgestellt die Drehgeschwindigkeit durch einen Drehzahlsteller zu regulieren.
    Prinzipiell ist mir die Geschwindigkeit erst einmal egal, auch wenn ich einen Nachteil dadurch im Spiel hätte.
    Habe ca. 10 sec für eine Umdrehung gemessen. Also 0,628 rad/s. Die Beschleunigung liegt bei 2,52 rad/s².

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.434
    1234567890
    Geändert von i_make_it (02.02.2015 um 07:33 Uhr)

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    5
    ok. nehmen wir mal an der Mech schafft eine Beschleunigung von m/s². Dann bräuchte ich für 100 kg beschleunigte Masse 100N. Wo bekomm ich denn 12V Motoren jenseits von 100N im Netz her?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Für sowas gibt es Getriebe.
    Was mich aber wundert: wieso lineare Größen? Wenn sich die Plattform dreht, dann brauchst du eine Winkelbeschleunigung in rad/s² und statt der Masse ein Trägheitsmoment in kgm².

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    5
    Ah, ja richtig, was bei der Translationsbewegung F=ma ist, ist bei der Rotationsbewegung M=J x alpha.
    Jetzt hätte ich ein höchst unsymmetrisches System. muss erstmal schaun wie ich das mit der Massenverteilung berechne.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Meinst du mit exzentrischen Massen? Da hilft dann wohl nur der Satz von Steiner

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.434
    1234567890
    Geändert von i_make_it (02.02.2015 um 07:37 Uhr)

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    5
    Hab schon überlegt ob ich nicht ein vollwertiges Cockpit aus Alu zusammenschraube und Plexiglasscheiben einsetze.
    Aber das ist ja mehr oder weniger trivial. Mache erstmal ein 3D Modell mit Blender. dort kann man ja auch mm genau arbeiten.
    Bin am überlegen was für ein Lager ich brauche. Man bräuchte ein Druckkugellager um die axialen Kräfte zu übertragen.
    Geändert von Nucleus79 (17.04.2013 um 00:00 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Test Strike Suit Zero: Es ist nicht leicht, ein Mech zu sein
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 15:10
  2. Mech Warfare
    Von cdop im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 08:54
  3. Ferngesteuerter Battle-Mech.Weltweit nicht erhältlich?
    Von lohan im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 19:53
  4. [Suche] Fertigen mech. Roboter -> Selbst programmierbar
    Von s4ger im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 19:23
  5. Ein mech. Poti gegen Elektronik ersetzten? Wie geht das?
    Von codejoker im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 01:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •