-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [url]www.roboter-teile.de[/url] mein Projekt & Ich

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.01.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    6

    www.roboter-teile.de mein Projekt & Ich

    Hallo @ all

    Ich möchte gerne eine Geschichte über mein Projekt erzählen und wie mir Jörg von www.roboter-teile.de dabei geholfen hat.

    Ich bin Besitzer eines C-Controls und der dau gehörigen Komponenten. Nun habe ich vor langer zeit in meinem Schrank mein altes ferngesteuertes Auto gefunden. Daraufhin hatte ich mir gedacht, wäre doch ne geile Idee das an das C Control anzuschließen und die Servos damit anzusteuern.
    Gesagt getan ... doch halt wäre ja zu einfach wenn das einfach so ginge oder? Wie so oft folgte ein Problem nach dem anderen. Anfangs holte ich mir erst mal alle möglichen Tutorials und Anleitungen aus dem Internet die sich mit diesem Thema beschäftigten. Nach wochenlanger Suche bin ich auf diese Seite gestoßen.

    -> http://www.the-starbearer.de/Roboter...servo/SD20.htm <-

    Und was ich dort fand, brachte mich zum ersten mal nach nun mehr 7 Wochen Suche weiter. Auf der Homepage war dann die Rede von einem SD20 PIC mit dem, dass C Control in der Lage ist Servos anzusteuern. Zum Glück war am Ende der Homepage ein Link zu

    -> www.roboter-teile.de <-

    wo ich diesen wichtigen Baustein bekommen konnte. Darauf hin bestellte ich mir einen und am nächsten Tag war er schon da. Ich besorgte mir alle weiteren teile um die Schaltung nach zu bauen. Doch wie es so ist es passierte nichts. Da ich mir irgendwann nicht mehr zu helfen wusste, wendete ich mich an dieses Forum. Und mir wurde auch gleich geholfen. danke noch mal an alle die mir geholfen haben.
    Doch brachte mich dies auch nicht weiter da ich zum teil mit den Antworten nicht viel anfagen konnte auf Grund meiner wenigen Erfahrung. Also dachte ich mir ich schreibe mal an

    -> joerg@jpohl.de (dem Besitzer von www.roboter-teile.de) <-

    Nach wenigen Stunden bekam ich auch gleich Antwort. Jörg mailte daraufhin noch mehrere male mit mir hin und her und wir drehten uns irgendwie auf der Stelle. Als ich ihm dann zum letzten mal schrieb mit einem Hilferuf, bekam ich einen Anruf. Es war Jörg, der mir telefonisch weiter helfen wollte weil einfach nichts funktionierte. Als wir nach etwa 2 Stunden nicht weiter kamen, schlug er vor das ich ihm meine komplette Schaltung mal schicken solle und er mal nachschaut was es ist.
    Ich brachte noch am selben Tag meine Schaltung zum Briefkasten, und ein Tag später war sie bei ihm. Er schaute sich die Schaltung an und entdeckte den Fehler. Er schrieb mir daraufhin eine Mail, dass er das Problem gefunden hatte und er mir die Schaltung wieder zurück schickte.

    Heute kam die Schaltung an ich schloss sie ans Netzteil an und sie Funktionierte....

    Ich muss sagen das nenne ich Service und vor allem Beratung.

    Ich empfehle jedem der versucht einen Servo anzusteuern der SD20 Baustein, und die super Beratung und Hilfe von www.roboter-teile.de

    Nochmals vielen Dank an Jörg der sich die viele Zeit genommen hat um mir zu helfen.

    Gruß Paul

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Ja ohne Zweifel ein vorbildlicher Support. Kannst Du noch verraten woran es denn nun lag?

    Gruß Frank

  3. #3
    Gast
    Es befand sich im Schaltplan der Homepage des Tutorials ein Fehler, den Jörg endeckt hatte. Im Tutorial waren die Ports 15/16 angegeben als Steuerleitungen, tatsächlich sind es aber 18/19.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409
    Hallo Paul,

    erst mal vielen Dank für die Lorbeeren! Renne hier schon mit roter Birne rum

    ein Fehler, den Jörg endeckt hatte. Im Tutorial waren die Ports 15/16 angegeben als Steuerleitungen, tatsächlich sind es aber 18/19.
    naja Fehler vielleicht nicht, eher böse Falle. In der Schaltung sind die Ports 15/16 vom Controller angegeben, die eben auf Kontakt 18/19 der Steckerleiste liegen (was ich vorher auch nicht wusste).

    Viele Grüße
    Jörg

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.01.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    6
    Neues von meinem Projekt

    Tag 2...

    Nun habe ich die Srvos wieder in das Auto eigebaut und die Lenkung geht einwand frei. Mir ist nur aufgefallen das meine Servos etwas langsam sind worauf mich Jörg schon aufmerksam gemacht hat.
    Weiterhin habe ich festgestellt das der SD20 mit einer Spannung von 8V aus einem Akku tadellos funktioniert.

    Ich bin mal gespannt wie es weiter geht .....

    Gruß Paul

  6. #6
    Gast
    Hallo Paul,

    Weiterhin habe ich festgestellt das der SD20 mit einer Spannung von 8V aus einem Akku tadellos funktioniert.
    HALT

    Im Datenblatt steht:

    Absolute Maximum Ratings

    Voltage on any pin with respect to VSS (except VDD, MCLR. and RA4).......................................... -0.3V to (VDD + 0.3V)
    Voltage on VDD with respect to VSS .................................................. .................................................. ........ -0.3 to +7.5V

    Das heißt, ein Betrieb mit 8V führt früher oder später zum Tod des Schaltkreises! Nimm doch einen einfachen dreibeinigen Festspannungsregler (7805) und alles ist wieder im grünen Bereich.

    Viele Grüße
    Jörg

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    dreieich
    Beiträge
    25

    na ja

    Also auf die Idee mit dem Auto bin ich auch schon gekommen. Aber der Gedanke mit GPS oder Galileo ist in meinen Augen schwirig weil ich niergends ein GPS empfenger gesehen habe der daführ tauglich wäre.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •