-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: I2C Gyroskop/Beschleunigungssensor

  1. #1

    I2C Gyroskop/Beschleunigungssensor

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte zwar keinen Roboter bauen, brauche aber dennoch ein Gyroskop und einen Beschleunigungssensor der mir die Daten per I2C liefert. Habe mal bei Reichelt geschaut, aber leider nichts gefunden und dachte, dass hier bestimmt jemand weiß wo ich das finde. Am liebsten wäre mir, wenn ich das bei Reichelt bestellen könnte, da ich dort sowieso noch andere Sensoren bestellen muss. Bin aber selbstverständlich auch über andere Lieferanten glücklich, wenn mir jemand mal überhaupt so nen Sensor empfehlen kann...

    Danke schon mal,
    Auti

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    sehr gut funktioniert der MPU60X0, gibts aber glaub ich nicht bei Reichelt. Das Teil ist relativ günstig und die Sensor-Werte sind super!

    Gruß
    Chris

  3. #3
    Super, der hört sich gut an und ist vom Preis her auch ok. Was ich jetzt nicht herausgefunden habe, kann der 6000er auch I2C mit 400kHz? Wenn ja, verstehe ich nicht warum man den 6050er kaufen sollte, der kann ja weniger als der 6000er...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    beide können mit einer maximalen Taktrate von 400kHz (I2C) betrieben werden, der MPU6000 hat zusätzlich noch ein SPI-Interface mit max. 20MHz.
    Wenn ich richtig informiert bin, hat der 6050 einen extra Pin, an dem man eine "variable" Interface-Spannung anlegen kann, also wenn dein µC z.b. mit 1.8V läuft brauchst du dann keinen Levelconverter.
    Außerdem ist der 6050 glaube ich um 1-2€ billiger

    Gruß
    Chris

  5. #5
    Super, danke. Also bei dem Anbieter bei dem ich es gefunden habe kosten Sie das gleiche. Da es an den Raspberry Pi kommt habe ich sowieso 3,3V als Versorgungsspannung.
    Danke nochmal für den Tipp, mal kucken ob ich ihn noch irgendwo unter 20€ finde, dann wird er bestellt...

    Gruß,
    Auti

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    42
    Für Beschleunigungssensoren kannst du auch dort mal schauen: http://teske-electronics.de/index.php?cPath=38_54

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127

  8. #8
    Ihr seid Königlich, vielen Dank, habe es mal direkt mal bestellt

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Hab den auch bestellt für 12€ klingt das ganz vernünftig und mein Hexa braucht ein Lagemodul. Mal sehen wie Umgänglich der Chip in der Programmierung ist.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127
    Der geht ganz gut
    Hab den selbst im Einsatz, demnächt unter anderem an nem stm32f4.

Ähnliche Themen

  1. Empfindlichkeit Gyroskop
    Von Mandi Nice im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 12:30
  2. suche 1D Gyroskop / Kompass
    Von GDIViperM im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 06:33
  3. Beschleunigungssensor/Gyroskop
    Von Johannes G. im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 20:24
  4. Neigungssensor / Gyroskop
    Von JvM im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 18:21
  5. Gyroskop
    Von solo im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 23:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •