-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Einige wichtige Fragen zu einem Schaltbild mit PIC12F675 microntroller

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    6

    Bitte: Bauteile Fragen zu einem Schaltbild mit PIC 12F675 microntroller

    Anzeige

    midi clock selbstbau.JPGIch möchte einen fertig programmierten PIC12F675 microntroller kaufen, um einen analogen Drumcomputer mit einem Synchronisationssignal zu versorgen.

    Der Verkäufer in Australien verkauft auch fertige Geräte, aber das ist das Herz.

    Er sagt, wer den Schaltplan dazu nicht versteht, soll das nicht kaufen. Nun, ich verstehem den Plan nicht ganz, will das Ding aber verbauen, weil es die Lösung all meiner Probleme ist.

    Das teil bekommt ein Midi Signal. Der Stecker führt ein Signal und eine Steckermasse. Daraus wandelt mir der Chip verschiedene 5V Trigger Signale
    Das Start Signal bedeutet Start bei 5V, und Stop bei 0V. Das restart signal mit 5V Impuls und das Clock Signal mit 24 puls per Viertelnote.

    Das geht auf einen 5pol Din Stecker und nennt sich Din Syn24. Zb Für Roland TR808 TR909 usw.

    Aber der Chip liefert noch mehr, nämlich ein Clocksignal mit Einstellbarem Teilfaktor für exotische Geräte. Zum Beispiel mein Gerät.

    Ich baue dazu eine Schaltung für mein Gerät auf, die von diesem Chip das Start/ Stop, das Restart und die spezielle 4ppq clock abzweigt.

    Nun habe ich angefragt, ob der IC auch den 4ppq Clock für meine Roland TR77 gibt und man sagte ja, sogar nativ. Also ohne Teiler, der zb die 24ppq clock durch 6 teil, damit ich 4ppq habe.

    der Chip kann mit einem Potentiometer verschiedene Teiler erzeugen, bzw eine geteilte clock

    Ich würde zur Not nach fragen, ob dieser Chip tatsächlich 3 Clocks gleichzeitig ausgibt. Denn mich irritiert in dem Schaltplan V Clock und V Clock Division, zusätzlich zur "normalen 24ppq clock".
    Ich brauche natülich nur eine.

    Und was bedeutet jeweils der 1K Wiederstand. Besondersn der links beim Midi In. ist das Midi Masse vom Midi Kabel, was bedeutet der Strich über dem Widerstand?.

    Und rechts gibt es das potentiometer, 10k Ohm. Aber das Poti soll doch verschiedene teiler darstellen. Sollte also rerastert sein. Aber wie erkenne ich das aus diesem Schaltplan.
    Überhaupt hat der Zeichner sehr geschludert, mit irgendwelchen genormtten Schaltzeichen hat das doch nichts zu tun.

    Widerstände sind nicht gezackt, sindern eckig. Mal geht der Strich direkt in die Mitte des Gezackten! Was ist das denn für ein Teil. Daneben ist ein Pfeil nach oben, als muss es wohl ein Poti sein.

    Und noch bitte: Der Chip braucht 5V Stromversorgung. Das Erde Zeichen ist dann der - Pol von den 5Volt?? Was ist dann das Erde zeichen bei der Clock Division?

    Hier ist ein fertiges Gerät, allerdings mit anderen Teilerfaktoren, nämlich 4. Mein Chip hätte sogar 8 Möglichkeiten

    http://www.ebay.de/itm/MIDI-to-96-48...item25631d9e78

    Ich weiß, dass es viele Fragen sind und bei meiner Frage mit der Erde ich noch irritiert bin, weil im Kompendium steht, dass Masse (erde) nicht Minus sein muss, kann also sogar der pluspol sein. Die Masse ist nur ein gemeinsammer Punkt.


    Über Mithilfe freut sich Andreas
    Geändert von donaldduckhamburg (24.03.2013 um 15:02 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ARM7 mit Windows/Linux, einige Grudlegende Fragen
    Von PCF8574P im Forum ARM - 32-bit-Mikrocontroller-Architektur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 11:47
  2. Wichtige fragen zu DS1621 und I²C
    Von xeno im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 23:50
  3. Kurz vorm ersten Bot, noch ein paar wichtige Fragen :)
    Von coCo im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 15:40
  4. Roboter mit Kompassmodul, einige Fragen
    Von Foooob im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 20:02
  5. Fragen zu wichtige sensoren!!
    Von doolitle15 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •