-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Suche nach Motor für Dachfensteröffner

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    15

    Suche nach Motor für Dachfensteröffner

    Anzeige

    Hallo,
    ich brauche euren Rat.
    ich will mir einen eigenen Dachfensteröffner bauen.
    Auf der Skizze sieht man wie das Funktionieren soll.
    Skizze.jpg
    Hier in ausgeschriebener Form:

    Ich habe einen (Schritt)Motor mit einem Zahnrad vorne dran.
    An dem Dachfenster ist Vorne eine Zahnstange befestigt.
    An dieser Stange ist unten der Motor mit dem Zahnrad.
    Dieses Zahnrad läuft in die Zahnstange.
    Um jetzt das Fenster zu öffnen wird die Stange einfach nach oben geschoben.

    Jetzt muss ich mir überlegen was ich da für einen Motor hernehme.
    Welchen würdet ihr nehmen ?

    Ich will den Motor mit einem Microcontroller ansprechen.
    Habe an einen Schrittmotor gedacht.
    Aber ich finde keinen der genug Kraft hat um das Fenster zu heben.


    Wäre echt sehr dankbar für jeden Tipp und Link !!!

    Vielen Dank für eure Bemühungen !!!
    Gruß
    Fabi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MisterMou
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Stralsund
    Alter
    26
    Beiträge
    433
    Warum nimmst du keinen Getriebemotor mit Endlagen? Das wäre eine gängige Lösung.
    Notfalls eine Stromüberwachung zwecks Überlast.
    Mähh macht der Rasenmäher. http://moufx.wordpress.com/

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    15
    Hallo,
    vielen Dank für deine so schnelle Antwort !
    Ja ist keine schlechte Idee.
    Aber welchen würdest Du/Ihr mir da empfehlen ?
    Auf welche Daten muss ich da schauen, dass er nicht zu Schwach ist ?

    Vielen Dank
    Gruß
    Fabi
    Geändert von fabiii9 (22.03.2013 um 17:42 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MisterMou
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Stralsund
    Alter
    26
    Beiträge
    433
    Natürlich das Drehmoment
    Welche Kraft muss denn aufgebracht werden, wenn das Fenster aufgedrückt bzw. geschlossen wird?

    Bei Interesse kann ich dir auch ein komplettes Modul entwickeln/bauen, einfach eine PN an mich
    Mähh macht der Rasenmäher. http://moufx.wordpress.com/

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    15
    Hallo,
    habe mir überlegt ob ich das nicht mit Servos mache.Wäre das möglich ?
    Habe den Drehmoment mal berechnet.
    Im Netzt habe ich eine Formel dafür gefunden.
    Formel: m[kg]*s2[m]/t[sec]
    Hier meine Daten:
    Masse des Fensters 50 kg
    Länge der Zahnstange 0,4 m
    Zeit in der das Fenster ganz geöffnet werden soll 5 sec

    Wenn ich diese Zahlen einsetze kommt als Ergebnis 0,32 Nm
    D.h. 32 Ncm

    Ich würde dann diesen Servo wählen: http://www.sunshine-modellbau.de/ind...03_32_ncm.html
    Würde das gehen ?
    Oder was empfehlt Ihr mir ?

    Vielen Dank
    Gruß
    Fabi

    P.S.: Würde lieber einben Servo als einen Getriebemotor verwendn. (Leichtere Microcontrolleransteuerung)
    Geändert von fabiii9 (23.03.2013 um 11:54 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    Kauf Dir doch einfach einen günstigen Linearantrieb aus der Bucht?
    Die haben zT. schon Endschalter und drücken auch genug.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Wenn ich diese Zahlen einsetze kommt als Ergebnis 0,32 Nm
    D.h. 32 Ncm
    Die Formel berücksichtigt nur einen Teil der nötigen Kräfte und kann auch für den Fall mit Zahnstangenantrieb so nicht verwendet werden. Man wird mit einer rein rechnerischen Lösung wohl nicht ans Ziel kommen, man wird die Kraft die zum Öffnen nötig ist messen müssen. Das könnte man mit einer Haushaltswaage und einer Stange machen, die man an Stelle der Zahnstange am Fenster angreifen lässt. Auf der Waage kann man die maximale Öffnungskraft dann (in kg) ablesen. Das Ergebnis in kg mit 10 multiplizieren, dann hat man eine Kraft in Newton mit der man weiter rechnen kann. Zuschläge für Messunsicherheit, zunehmende Reibung und eventuelle Schneelast darfst Du nach Gutdünken hinzufügen um zur rechnerischen Öffnungskraft zu kommen. Diese Öffnungskraft wird mit dem Teilkreisradius des Zahnrads multipliziert um auf das nötige Drehmoment an diesem Zahnrad zu kommen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MisterMou
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Stralsund
    Alter
    26
    Beiträge
    433
    Wo hast du denn die Formel her? Und warum hast du die Drehzahl berechnet? Was machst du da überhaupt?

    M= F*s

    Guck dir mal ein paar Youtubevideos an, um zu verstehen, was Drehmoment eigentlich ist. Du hast so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann

    PS. Du brauchst mir keine PNs schreiben, wenn hier das Selbe steht
    Mähh macht der Rasenmäher. http://moufx.wordpress.com/

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    15
    Hallo,
    erstmal vielen Dank für eure so geduldige Beratung !!!!
    Die Formel im Netz war wohl falsch.

    Habe den Drehmoment mit der neuen Formel berechnet.
    Habe die Kraft gemessen. Mit Zuschlägen komme ich auf 200N
    Der Radius vom Zahnrad ist 0,025m

    => M=5Nm

    Hätte daheim noch einen alten Akkuschrauber und eine Bohrmaschine rumliegen.
    Glaubt Ihr die würden das packen ?

    Würde den Motor ausbauen

    Vielen Dank
    Gruß
    Fabi

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MisterMou
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Stralsund
    Alter
    26
    Beiträge
    433
    Das klingt schon besser

    Der Akkuschrauber sollte das schaffen, wenn das nicht son Minischrauber ist. Das Drehmoment steht auch manchmal drauf, kannst ja mal gucken.
    Geändert von MisterMou (23.03.2013 um 21:18 Uhr)
    Mähh macht der Rasenmäher. http://moufx.wordpress.com/

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche nach einem WAGO SPS-Controller für Ethernet und BACNET
    Von Collage im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 18:24
  2. Suche nach Temp.-Sensor für ca. 0-300°C
    Von m.wiegand@mw-pro.com im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 21:17
  3. Suche nach erweiterten Befehlen für den SRF02
    Von chaoscrack im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 09:05
  4. Suche nach Motor mit bestimmten Eigenschaften
    Von cauboy im Forum Motoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 15:52
  5. Suche nach passende Sensoren für ein Regelungssystem
    Von SMR im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 23:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •