Hi Leute,

ich habe gestern ein Adafruit 16-Channel 12-bit PWM/Servo Driver - I2C interface - PCA9685 erhalten. Das ganze steuer ich über ein Raspberry mit Raspian.
Gestern abend habe ich ein Servo angeschlossen und konnte dieses nach einigen kleineren Hürden dann auch wie gewollt steuern.

Nun würde ich dieses Teil gerne zweckentfremden und damit RGB-LED Strips schalten. Das problem ist das ich an das Modul nur maximal 6V anschließen darf.
Dazu habe ich schon recherchiert und einen Thread im Forum von Adafruit gefunden. Da wollte jemand allerdings Servos mit 12V betreiben. Die Entwickler des Boards haben dann dazu gesagt, dass es möglich ist bei Servos. Bei Servos sollte es wohl kein Problem sein, da diese in der Regel getrennt vom Steuersignal sind.

Bei RGB-LEDs sollte es aber schon vorkommen und das soll wohl nicht so gut sein.
Ich verstehe das ganze nicht ganz und es wird dann auch nicht weiter da drauf eingegangen. Leider kann ich den Link dazu hier nicht Posten, da das Forum bzw. einzelne Teile des Forums von Adafruit offline zu sein scheinen.

Meine Frage wäre ob ich das irgendwie umsetzen könnte ohne das Board oder die Beere zu zerstören. Lässt sich das ganze vielleicht mit MOSFETS realisieren?
Ähnlich wie hier:raspi_rgb_led-300x194.png (quelle: http://mitchtech.net/wp-content/uplo...ed-300x194.png)


Danke und Gruß
Darek