-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Blau-/Gelblicht zeitabhängig mit Arduino steuern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    16

    Blau-/Gelblicht zeitabhängig mit Arduino steuern

    Anzeige

    Hallo @ alle!
    Ich bin gerade mit einem Projekt bei JugendForscht dabei, und habe es durch den Regional- und Landeswettbewerb zum Bundeswettbewerb geschafft. Nun möchte ich noch einige finale Verbesserungen umsetzen. Eine davon ist, dass zu bestimmen Uhrzeiten ein Blaulicht / Gelblicht, so wie es die Polizei / Feuerwehr oder wie es der ADAC hat, leuchten soll. Dazu empfängt mein Mikrocontroller, ein Arduino, die Uhrzeit (DCF77). Mir ist klar, dass ich eine solches Licht nicht mit 5V betreiben kann, sondern das ganze über einen Transistor oder einen Treiberbaustein lösen muss. Das Ganze ist für mich auch nicht wirklich das Problem. Nur weiß ich nicht, wo ich möglichst kostengünstig ein solches Licht herbekomme.
    Kurz zum Zweck: Mein Projekt überwacht eine Tablettenbox auf Entnahme der Tabletten(Es kann außerdem noch ne ganze Menge anderen Krams, aber das ist unwichtig ). Nun haben mir Juroren die Anregung gegeben, die Person, welche auf die Tabletten angewiesen ist, nicht nur zu "kontrollieren", sonder auch daran zu erinnern, Tabletten zu nehmen. Nach Rücksprache mit meiner Oma meinte sie, dass sie einem Piepton ein "Erinnerungslicht" vorziehen würde.

    Falls ihr also eine Idee habt, wo ich solch ein Licht kostengünstig herbekommen könnte, wäre ich über eine Anregung sehr erfreut. Bei Conrad und Reichelt findet man auch Einiges, aber meistens zu teure und aufwendige Lampen. Mir würde ein rundes Licht reichen, am besten ein gelbes, welches mit einem Schalter an- und aus zu machen ist. Ich gehe dann davon aus, dass man diesen Schalter durch einen Transistor ersetzen kann, sofern man passende Widerstände wählt.

    Danke im Vorraus!

    LG
    Nuke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Hallo
    Ich glaub nicht, dass deine Oma auf einen Hochleistungs-LED-Blitzer neugierig ist :P
    Meiner Meinung nach wäre eine dezente kleine Lampe besser, vielleicht auch etwas mit einer 7-Segment Anzeige kombiniert oder einer Matrix. Uhr und Laufschrift oder so...

    Wenns was "großes" seins soll: klick mich - 2 minütige Suche
    oder einfach mal nach Statuslampen aus der Automatisierung umsehen

    grüße

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    16
    Hallo und danke für deine Antwort.
    Wenn ich mich recht erinnere, hatte wir schon einmal wegen des Selben Projektes geschrieben, Thomas! Guter Mann
    Klar meine ich keine "Hochleistungs-LED-Blitzer", ich kannte den Namen für diese, nun ja ich nenne es immer "Licht-Sirenen" nicht. Deswegen habe ich bestimmt auch nichts bei Conrad oder Reichelt gefunden. Mein Projekt integriert schon ein 4x20 LCD. Es soll nun wirklich nur darum gehen, irgendetwas zu finden, was beim Fernsehen oder Lesen wirklich stört und an die Einnahme der Tabletten erinnert.

    Es ist wirklich klasse, dass du direkt ein solch tolles Produkt gefunden hast, vor allem da es sich mit 4,5V betreiben lässt. Das sorgt dafür, dass ich die 5V der I/O's vom Arduino ausreichen. Jetzt muss ich nur noch gucken, wieviel mA das Teil zieht, denn mein Arduino MEGA gibt glaube ich 50mA pro I/O her.

    Falls ich noch Probleme hab, melde ich mich! Danke nochmal!

    LG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Nach Rücksprache mit meiner Oma meinte sie, dass sie einem Piepton ein "Erinnerungslicht" vorziehen würde.
    Falls ihr also eine Idee habt, wo ich solch ein Licht kostengünstig herbekommen könnte
    hab nichts direkt beizutragen, wollte jedoch, falls es nicht sowieso geplant ist, einen Gedanken loswerden:

    Falls das Erinnerungslicht, zB durch ein Nickerchen, übersehen wird, eine Tröte eine gewisse Zeit nach dem Erinnerungslicht zuschalten

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Eins kann ich dir sicher sagen, dass Ding zeiht mehr als 50mA
    mach eine einfache 5V 5V Transistor Schaltung auf den 5V Ausgang (der nach den Spannungsregler, abgreifbar über 5V Pin) am Arduino

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    16
    Ist mir auch aufgefallen^^ alleine die Lampe zieht schon 200mA. Ich habe schon ein 12V Netzteil mit 600mA für 2 Hubmagneten, welche auch zum Projekt gehören. Ich schnapp mir einfach den passenden Widerstand und häng das Teil da mit dran
    Die Hubmagneten ziehen glaube ich nur max. 100mA im angezogenen Zustand.

    Weißt du wieviel mA der 5V Pin am Arduino hergibt?

    LG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Kann ich dir jetzt nicht genau sagen, aber die Schutzdiode am 2560 gibt maximal 1A her...
    Wie viel der Spannungsregler kann weiß ich leider nicht

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Arduino mit IR (fern)steuern
    Von invisible09 im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 09:32
  2. Modellbau Fhrtenregler mit Arduino steuern
    Von Sebastian Meyer im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 20:59
  3. [ERLEDIGT] [ARDUINO] 2 Motoren + Servo mit dem Arduino Uno steuern
    Von Torrentula im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 17:31
  4. PNP mit Arduino steuern
    Von Arduino99 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 12:13
  5. RGB---Rot-Gelb-Blau oder Rot-Grün-Blau
    Von Christoph2 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 14:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •