FTDI stellte auf der "embedded world 2013" einen speziellen Grafik-Chip zur Unterstützung von GUIs im Zusammenhang mit Mikrocontrollern vor. Interessant dabei ist besonders die Software-Unterstützung, die durch Kooperation mit MikroElektronika, dem Hersteller von Tools, Compilern und Entwicklungs-Boards zustande kommt. Hierdurch werden nämlich spezielle Libraries verfügbar, welche die Grafik-Programmierung gerade für GUIs mit der Grafik-Software Visual TFT erlauben. * Die...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.