-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Raspberry Pi + Roboarm

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9

    Raspberry Pi + Roboarm

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Heyho,

    gestern auf Facebook gelesen, dass jemand so einen Roboterarm:

    http://www.amazon.de/Playtastic-Bauk...2927057&sr=8-2

    An das Raspberry Pi angebunden hat (allerdings über USB).
    Die Idee fand ich an für sich nicht schlecht. Die USB Variante ist aber gut 30€ teurer als die nicht USB Variante.
    Hat jemand schon mal diesen Arm gesehen / benutzt?
    Weil ich spiele mit dem Gedanken mir den Arm zu bestellen (als nicht USB Variante) und das Ding dann per µC / Raspberry Pi zu steuern.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    hi kampi,

    du kennst sicher die zeitschrift "the magpi". darin ist der aufbau und die programmierung des arms beschrieben. mehr unter www.themagpi.com

    der arm würde super auf deinen tankpi passen!

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    stimmt. Da habe ich den Arm schon mal gesehen!
    Danke für den Tipp
    Ich habe nun auch einen "Schaltplan" für den Arm gefunden.
    Wie es aussieht ist da nichts an Elektronik drin. Die Motoren werden alle direkt über Taster geschaltet.
    Sprich ich werde die USB Variante wegfallen lassen und die Motoren direkt ansteuern.
    Auf den Robo setzen wäre natürlich klasse
    Nur der Platz fehlt....naja erstmal das Ding bestellen und anschauen. Alles andere kann man später noch machen
    Btw....hier das Bild zu dem Artikel (ich finde es richtig Klasse )
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	72467_453325008070295_541516806_n.jpg
Hits:	44
Größe:	56,4 KB
ID:	24773
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Moderator Begeisterter Techniker Avatar von tucow
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    269
    Hey,

    hier gibt's das Ganze auch nochmals aber mit Sprachsteuerung http://aonsquared.co.uk/raspi_voice_control
    Sprachsteuerung habe ich für meinen Humanoiden auch vorgesehen, mit Julius/HTK.
    Gruß
    Andreas




    Mein: Humanoide // nanoCopter Projekt
    Das Raspberry Pi als: Wifi Access Point // Wifi Router

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Auch nicht schlecht
    Ich werde mir den Arm denke ich mal am Ende des Monats mal bestellen.
    Brauch dann nur noch eine Treiberstufe für die Motoren aber die ist schnell gebaut.
    Überlege nur wie ich ihn steuere...über I2C + Motortreiber oder einzelner Controller mit Motortreiber....
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Heyho,

    kennt jemand von euch zufällig einen günstigen 3-fach Motortreiber oder eine 8-fach Relaiskarte die ich nehmen kann um den Arm mit einem µC / Raspberry zu verbinden?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    8
    Hallo Kampi bei ebay Arduino findest Du das,ist schön schmal und nicht so wuchtig
    Gruß.

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    danke für die Antwort. Ich schau mir das mal an
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

Ähnliche Themen

  1. Raspberry Pi I2C
    Von Kampi im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 20:00
  2. [ERLEDIGT] Raspberry Pi GPIO
    Von Kampi im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 23:45
  3. [ERLEDIGT] Raspberry Pi Übertakten
    Von Kampi im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 23:03
  4. starker roboarm (industryroboter)
    Von mario5555 im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 20:42
  5. Roboterarm ? COnrad Roboarm
    Von philippus93 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 13:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •