-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Arduino AAr-04 & Ultraschall ARx-ULT, wie koppeln?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    6

    Arduino AAr-04 & Ultraschall ARx-ULT, wie koppeln?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo und Guten Tag,

    ich möchte meinen Arduino-Robot Arexx AAR-04 mit der Ultraschall-Zusatzplatine ARX-ULT ausrüsten.

    Hat das jemand schon ausgeführt.

    Gemäß Arrexx soll diese Platine vom Asuro ARX-03 kompatibel zum Aufbau auf den Arduino AAR- 04 sein, was ich aber schon bei der Betrachtung der Verbindungsstecker-Belegung bezweifle.

    a) Kann mir jemand sagen, wie die Anbindung des Ultraschall-Kits an den Arduino-AA-04 ist ?
    b) Gibt es ein kleines Arduino- Programm für den AAR-04 mit Ultraschall-Erweiterung ARX-Ult?

    Gruß
    f r i p i
    Geändert von fripi (17.03.2013 um 18:18 Uhr) Grund: ERLEDIGT

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    6
    Mithilfe des ARREX-Services ist die Aufgabe gelöst worden.

    SOMIT IST DIESES THEMA BEENDET.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Was war die Lösung?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    6

    Die Lösung

    Hallo "Valen",
    die Hardware-Lösung war, dass ich die für den ASURO-Robot vorgesehene US-Platine ULT10 so wie sie ist belassen habe und eine unbestückte AREXX- Experimentierplatine
    als Sandwich zu den Steckbuchsen des Arduino-Robot AAR-04 zwischengebaut habe, um die Anschlussbelegung zu ändern.
    Während VCC,GRND bleiben, wurde drei neuen Drahtverbindungen auf der Sandwichplatine erstellt :

    ULT10 AAR-04
    -------------------
    RC-Ausg.-Sign.: PD6 (4) PD6 (4) *
    Sendesignal: OC2 (6) ASC2A (7)
    Empfg,-Ausg.: ADC3 (2) ADC5 (

    * Die Klammerwerte sind die Stecker-Pin-Belegungen durchnummeriet von links nach rechts.


    Auf dem Arduino- Board AAR-04 sind weiterhin die Widerstände R1 und R2 zu entfernen.

    Für die Software-Lösung hat mir AREXX ein Testprogramm zur Verfügung gestellt.
    Da ich nicht weiß, ob dieses Arduino- Programm urheberrechtlich geschützt ist, kann ich es nicht weitergeben.
    Diesbezüglich empfehle ich, den ARexx-Service zu kontakten:

    info@arexx.nl

    Es kann also die Ultraschall-Erweiterung ULT-01 ohne große Veränderung am Arduino-Robot AAR-04
    erfolgreich betrieben werden.

    An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das Service-Team der Firma Arexx !

    "fripi"

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Es fällt mir schwer das nicht zu kommentieren.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    7
    Die FRage und die Antworten lassen auf einen gesunden Egoismus des Fragestellers schliessen...

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Wie zwei Achsen koppeln ?
    Von PICture im Forum Mechanik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 12:55
  2. ULT-10 Ultraschall Satz
    Von Draman im Forum Robby RP6
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 17:20
  3. Ultraschall ULT-10 Arexx verwendung
    Von NorthVan im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 10:32
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 22:22
  5. Ultraschall & LC-Display
    Von schnorpser im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 20:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •