-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Problem mit dem WLAN Modul

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Thorben W
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    108

    Problem mit dem WLAN Modul

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Ihr
    wenn ich über WLAN Daten vom Roboter zum Computer senden will erhalte ich im Terminal nur unlesbare Ausgaben und auch nur eine Zeile.
    Die Ausgaben auf dem Display und der seriellen Schnittstelle funktionieren. Die Ausgaben direkt vom Modul auch also z.B. RSSI.
    Habe ich etwas falsch eingestellt oder ist etwas auf der Platine defekt.
    Thorben W

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Thorben !

    Es wäre mal interessant zu wissen, welches WLan Modul Du verwendest ?

    Gruss OL
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Thorben W
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    108
    Das M256 WIFI Modul.
    Mein eigenes Programm funktioniert nicht mehr und andere Beispielprogramme auch nicht.
    Thorben

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    Zitat Zitat von Thorben W Beitrag anzeigen
    wenn ich über WLAN Daten vom Roboter zum Computer senden will erhalte ich im Terminal nur unlesbare Ausgaben und auch nur eine Zeile.
    Probier mal im Menü
    Options->WIFI Serial Config->Configure WIFI Settings
    -> Boot Tab

    Dort auf den obersten Button "Reset Bootloader Settings" klicken.
    (bitte erstmal nichts anderes anklicken!)

    Das Modul muss per USB Interface verbunden sein!

    Dann mal abschalten und wieder einschalten, das Programm neu per WLAN ins Modul laden und
    nochmal probieren ob Ausgaben per WLAN ankommen.

    Falls das nicht klappt, poste mal die Einstellungen des WLAN Moduls hier.

    Passthrough Modus aktivieren, im seriellen Terminal:

    .$$$

    get UART

    get comm

    exit

    Ausgabe kopieren (doppelklick ins Terminal+gedrückt halten, markieren, STRG+C, STRG+V)
    oder im Menü Ausgabe speichern.
    Die Baudrate sollte 500000 sein.

    MfG,
    SlyD

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Thorben W
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    108
    Hallo
    dein Tipp funktioniert aber es ändert sich nichts. Ich kann mich nicht über WLAN verbinden, nicht den Passthrough Modus aktivieren und nicht das Modul RN 171 konfigurieren.
    Das Logfile sieht so aus:
    Thorben W
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    das ist leider nicht die LogDATEI und hilft daher nicht viel. Naja man sieht immerhin an dem UDP Broadcast das die WLAN Verbindung generell aufgebaut wurde und UDP funktioniert, aber das muss noch nicht heissen das die Kommunikation per TCP läuft.
    Die richtige Datei liegt in logfiles/robotloader_logfile.log und wird erst fertig geschrieben wenn das Programm beendet wurde.

    Ich kann mich nicht über WLAN verbinden,
    Erst wenn der Programmupload über die WLAN Verbindung (also WIFI Loader Tab! Nicht per USB Kabel!) läuft,
    DANN kannst Du probieren Daten über diese Verbindung zu senden.

    Hier gibts viele Hinweise dazu:
    http://www.arexx.com/rp6/downloads/r..._config_de.txt

    bzw. das wurde mittlerweile auch in eine neue Version der Anleitung aufgenommen, Anhang B und C:
    http://www.arexx.com/rp6/downloads/R...E_20130214.zip

    Das mal durchgehen. Und die richtige Logdatei senden NACHDEM Du einiges probiert hast und
    RobotLoader beendet wurde (nicht neu starten, s. Kasten am Ende von Anhang C)

    nicht den Passthrough Modus aktivieren und nicht das Modul RN 171 konfigurieren.
    Nur für den Fall das Du das falsch verstanden hast:
    Du musst da vorher im Menü "Passthrough Modus" aktivieren anklicken, DANN
    .$$$
    eintippen um in den Kommandomodus zu wechseln...


    MfG,
    SlyD

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Thorben W
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    108
    Hallo,
    es funktioniert wieder.
    Danke SlyD für die Erinnerung an diese Datei.
    Zitat Zitat von SlyD Beitrag anzeigen
    Die Lösung war hier Punkt 18
    und in der neuen Anleitung Punkt 22.
    Danke
    Thorben W

Ähnliche Themen

  1. Atmega 5V mit Wlan Modul 3,3V Logigpegel
    Von furiouscars im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 22:04
  2. 5GHz WLAN Modul mit UART-Schnittstelle
    Von eletroliver im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 02:46
  3. Avisaro WLAN-Modul mit Handy verbinden
    Von Manfred A. im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 14:17
  4. RP6 mit Avisaro WLAN-Modul
    Von randyany im Forum Robby RP6
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 23:22
  5. Verbindung mit Avisaro WLAN Modul
    Von it03 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 15:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •