-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Angabe der Haltekraft

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Tomizz
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    SK
    Beiträge
    34

    Angabe der Haltekraft

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Die Haltekraft von Motoren wird üblicherweise in kg/cm angegeben. Aber das ist doch eigentlich Blödsinn. Es muss doch kg*cm heißen, oder? Daraus kann das Haltemoment auch ganz einfach in Ncm umgerechnet werden (1 kg*cm = 9,81 Ncm = ca. 0,1 Nm).

    Tomizz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Tomizz Beitrag anzeigen
    ... Haltekraft von Motoren ... üblicherweise in kg/cm angegeben ... ist ... Blödsinn ...
    Blödsinn - ja - im Prinzip. Genaugenommen: es ist total falsch, sowohl die von Dir zitierte Dimension als auch Deine Aussage dass es ne Haltekraft ist. Üblich ist die Angabe eines Haltemomentes, das hat die Dimension Nm, also genau das, wohin Deine Umrechnung zielt.

    Zitat Zitat von Tomizz Beitrag anzeigen
    ... Haltekraft ... Es muss doch kg*cm heißen, oder? ...
    Nein. Physikalisch exakt gilt: 1 kg = 1 N * s2 / m. Daraus könnte man ableiten, dass kg*cm umzurechnen wäre in die Dimension kg*m und daher weiter das kg*m in N*s2 (siehe oben) - weil sich die Meter rauskürzen. Diese Dimension erschließt sich mir nicht und sie ist vor Allem keine Kraft. Kraft wird in N angegeben. Ausserdem kommen beim Umrechnen von Zahlenwerten noch ein paar Umrechnungsfaktoren dazu.

    Will man unbedingt die Kilogramm haben, auch wenns schon seit Jahrzehnten keinen Sinn macht, dann wären es kg*m2/s2 - - - das drückt physikalisch die Beschleunigung einer Masse aus durch kg*m/s2 und multipliziert den Hebelarm - m - dazu. Physikalisch wird die Beschleunigung einer Masse durch eine Kraft hervorgerufen oder umgekehrt.

    Wieso kommt also immer wieder das Kilogramm daher? Vor etlichen Jahrzehnten wurde das Kilogramm sowohl als Kraft als auch als Masse genommen. Das Kilogramm entsprach dabei der Kraft, mit der die unbeschleunigten Kilogrammmasse bei Erdbeschleunigung auf den Untergrund drückt. Dazu kam bei dem von Dir zitierten Motorkennwert dann noch ne Menge Umrechnungsunfug. Durch verschiedene Normen und in DE durch ein Einheitengesetz sollte der Unfug aber ausgerottet sein. Ist er beileibe nicht.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    68
    Beiträge
    487
    Ich habe Tomizz so verstanden, dass er darauf hinweisen will, das das Drehmoment als Kraft*Hebelarm (kgcm) und nicht als Kraft/Hebelarm(kg/cm) definiert ist. Und da hat er ja recht und seine Umrechnung in Nm wird auch beim Weiterrechnen im SI-Einheitensystem zu richtigen Ergebnissen führen. Es ist in vielen Servobeschreibungen nicht die HalteKRAFT sondern das HalteMOMENT angegeben, und das dann auch noch in der falschen Einheit.
    Eigentlich müsste es ja kpcm heißen (Kann sich hier noch jemand ans Kilopond (kp) als Krafteinheit erinnern?) In den USA sind solche vergleichbaren Einheiten noch gebräuchlich (z.B. bei Servos: ounce force) . Aus Nachlässigkeit lässt man dann das force weg und rechnet die Masse-Einheit "ounce" in die SI-Masse-Einheit "kg" um. Und wir machen es aus Gewohnheitsgründen gern mit, weil wir uns unter der Gewichtskraft, die die Masse von einem kg ausübt, etwas vorstellen können.

    Gruß, Günter

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    kg als Kraft wurde früher auch einmal als als kgf bezeichnet, das steht hier beschreiben.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Kilogram-force

    Interessant ist die Bemerkung "and it is still used today in China and sometimes by the European Space Agency."
    die darauf hinweist, dass es im fernen Europa und Asien noch immer Leute gibt, die sich nicht ganz an die genormten Einheiten halten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Manf Beitrag anzeigen
    ... "and it is still used today in China and sometimes by the European Space Agency." ...
    Vielleicht sind die Amerikaner in ihrem eigenen Auge etwas blind, jedenfalls hatte(habe) ich mit deren Größenbezeichnungen (fast schon ein Größen-Wahn) immer Ärger. Und zur ESA: der Mars Climate Orbiter ist ein Nasagefährt und den hatte sie wegen eines feet-statt-meter-Problems in der Marsatmosphäre verheizt (die Ansicht fast aller Sachkundigen); der ESA ist so etwas mW nie passiert. Jedenfalls hoffe ich, dass mir selbst zukünftig solche wirklich vermeidbaren Fehlern nicht unterlaufen - auch wenn ich keine Marsmission plane.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Danke für die ausführliche Beschreibung der Situation mit dem Climate Orbiter, ich hatte nur die Anführungszeichen bei "im fernen Europa und in Asien" vergessen. Der Hinweis auf irgendwelche fernen Länder in denen man sich nicht an die vereinbarten Einheiten hält soll wohl recht speziell von dem Fall mit dem Verlust des Satelliten ablenken.

Ähnliche Themen

  1. Linearmotor -> Haltekraft
    Von tsemam08 im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 21:35
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 14:28
  3. Elko Volt Angabe
    Von CopyConstructor im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 13:57
  4. Was ist der Unterschied zwischen &= |= und der vorg. Til
    Von popi im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 20:37
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 18:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •