-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Querschnitt

  1. #1
    1516
    Gast

    Querschnitt

    Anzeige

    morgen,
    wie berechnet man den querschnitt mit folgenden daten: I=9,2A; L=60m; 4adrig NYM, [/fade]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2004
    Ort
    um Berlin
    Beiträge
    346
    Da fehlt noch mindestens eine Angabe - z.B.: der Spannungsabfall.

    Blackbird

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Hi 1516,

    normalerweise reicht bei dem Nennstrom 1,5 mm² allerdings würde ich bei dieser Länge 2,5 mm² nehmen weil der Spannungsabfall sonst zu groß wird.

    Gruß Hartmut

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2004
    Ort
    um Berlin
    Beiträge
    346
    Hartmut,

    so hätte ich auch getippt unter der Annahme, es handelt sich um eine 220V~-Leitung (NYM deutet ja darauf hin). @1516 wollte aber BERECHNEN. Und vielleicht will er nur kleinere Spannungen anlegen?

    Blackbird

  5. #5
    Gast
    bei der länge auf jeden fall 2,5mm² bei 230V

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2005
    Ort
    PLZ:486XX Deutschland
    Beiträge
    10
    3% Spannungsfall ist noch zu verkraften.
    zumindes beim basteln. einfach ausrechnen:
    U=I*R
    U= I*(2,5 *2* leitungslänge (in m) *1/57)

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2005
    Ort
    PLZ:486XX Deutschland
    Beiträge
    10
    wenn die vorsicherung 16A groß ist reicht 1,5mm²

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    1,5mm² ergeben bei 9,5A eine Stromdichte von 6,3A pro mm².
    Bis 7A/mm² ist für frei verlegte Leitungen angegeben.

    Das würde also noch so passen.

    Andererseits ergibt sich mit 120m hin und zurück ein Widerstand von 1,4 Ohm und bei 9,2A einen Spannungsabfall von 13V d.h. eine Verlustleistung von 120W.

    Das sieht so aus, wie wenn ein stärkes Kabel auch ganz gut wäre.
    Manfred

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •