Die Start-up-Firma Soraa produziert LEDs mit Stromdichten bis zu 100 A/cm 2 . Dadurch soll eine bis 10-fache Lichtleistung pro Fläche erzielt werden. Dies ergibt sich aus dem neuartigen Produktionsprozess: Galliumnitrid auf einem Substrat aus Galliumnitrid – das GaN-on-GaN-Verfahren. Traditionelle LEDs verwenden meist GaN auf Saphirsubstrat, was zu mehr Defekten in der Kristallstruktur und zu schwächerer Lichtausbeute führt. Laut der in der Fachzeitschrift „Applied Physics Letters“...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.