-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Getriebe mit hoher Übersetzung

  1. #1
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.368

    Getriebe mit hoher Übersetzung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Es ist irgendwie nur nebenbei und zur Vollständigkeit, aber irgendwie doch in der Ausführung so beeindruckend:

    Ein Getriebe mit hoher Übersetzung wie es im Prinzip auch schon im Quiz einmal angesprochen wurde. http://www.roboternetz.de/community/...3%9Cbersetzung




    Den Einsatz bei der Realisierung finde ich toll. Es ist in der Tat ein beeindruckendes Ergebnis mit relativ einfachen Mitteln aber entsprechend hohem Einsatz erreicht. Wie wird man es praktisch bauen? Mit klassischer CNC aus Metall? mit 3D Druck? sind entsprechende handelsübliche Zahnkränze verfügbar?

    Wie ist ein solches Getriebe (Wolfromgetriebe ) gegenüber einem Harmonic Drive, Cyclogetriebe, zu bewerten?

    http://www.diro-konstruktion.de/Deut...iebe.html#Wolf

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Die Wolfromgetriebe kenn ich schon aus unserer Robotertechnikvorlesung, dort wurden sie neben Harmonic-Drive-Getrieben und Cyclogetrieben unter den hochübersetzenden Getrieben mit aufgeführt. Ich finde das Prinzip auch schon sehr beeindruckend, allerdings hat es auch seine Schwachstellen. Zum einen muss man die Zahnräder wirklich genau fertigen oder leicht kegelig zum Verspannen herstellen, sonst hat man definitiv Spiel drin. Was auch noch schwierig wird (und im Video vernachlässigt wurde): Würde man mit einem festen Modul arbeiten, wäre ein Zahnkranz leicht größer als der andere. Um dem entgegenzuwirken müssen dann auch zwei verschiedene Planeten auf je einer Welle sitzen, und zwar genau so, dass sie sich auch in das Getriebe einsetzen lassen. Wenn das alles genau und möglichst spielfrei sein soll (was bei solchen Getriegen ja eigentlich generell gefordert wird), muss man wohl doch schon einen gewissen Aufwand aufbringen. Bei dem Getriebe im Video wird man wohl mit einem gewissen Spiel leben müssen. Dadurch, dass beide Zahnkränze den gleichen Durchmesser, aber unterschiedliche Zähnezahl haben, müssen sie auch ein verschiedenes Modul haben (wenn auch nur wenig).
    Ich denk mal, dass sich die Zahnräder aber mit den herkömmlichen Methoden herstellen lassen (Wälzfräsen für Zahnräder, Zahnstoßen für Zahnkränze, oder eben gleich alles mit der CNC).

    Da fällt mir ein, dass ich mal über diese Seite gestolpert bin:
    http://www.diro-konstruktion.de/Deut..._getriebe.html
    Dort wird auch ein wenig auf die Erfordernisse solcher Getriebe eingegangen, Stichwort Modulkorrektur.
    Geändert von Geistesblitz (27.02.2013 um 00:12 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. UART mit 42000 Baud / Assembler Übersetzung
    Von BlaueLed im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 11:03
  2. camera mit hoher reichweite
    Von oxxe im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 11:18
  3. Getriebe mit hoher Übersetzung
    Von Manf im Forum Kopfnüsse / Wissensquiz
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 20:45
  4. Getriebe? Übersetzung?
    Von Bängel_17 im Forum Mechanik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 17:35
  5. Hebel mit variabler Übersetzung
    Von Manf im Forum Mechanik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 19:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •